Allgäuerin in RTL-Sendung

Marktoberdorferin zieht am Dienstag ins "Sommerhaus der Stars" ein

Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf und Benjamin Ryan Melzer ziehen ins „Sommerhaus der Stars“.

Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf und Benjamin Ryan Melzer ziehen ins „Sommerhaus der Stars“.

Bild: Stefan Gregorowius, dpa

Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf und Benjamin Ryan Melzer ziehen ins „Sommerhaus der Stars“.

Bild: Stefan Gregorowius, dpa

Sissi Hofbauer nimmt an der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" teil. Sie und ihr Verlobter Benjamin Ryan Melzer müssen sich gegen andere Promipaare behaupten.
05.10.2021 | Stand: 17:00 Uhr

Ab Dienstag ist es soweit: Acht mehr oder weniger bekannte Promipaare ziehen ins „Sommerhaus der Stars“. Teilnehmerin der gleichnamigen RTL–Sendung ist in diesem Jahr die Marktoberdorferin Sissi Hofbauer. Zusammen mit ihrem Verlobten Benjamin Ryan Melzer kämpft sie um den Sieg in der Fernseh-Show. Dafür müssen die Kandidatinnen und Kandidaten jedoch einiges auf sich nehmen.

Das Konzept der Sendung ist einfach: Der Fernsehsender RTL steckt acht Paare in ein Bauernhaus in Bocholt in Nordrhein-Westfalen. Dort müssen die Kandidaten in Spielen gegeneinander antreten und den Alltag im Haus bewältigen. Dabei werden sie von der Kamera begleitet. Woche für Woche wählen die Paare, wer das Sommerhaus verlassen soll.

(Lesen Sie auch: So war die erste Folge "Sommerhaus der Stars" mit Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf)

Marktoberdorferin hat auch bei "Germany's Next Topmodel" mitgemacht

Es ist bereits die sechste Staffel, die der Sender ausstrahlt. Und in diesem Jahr ist mit Sissi Hofbauer auch eine Allgäuerin vertreten. Die 25-Jährige stammt gebürtig aus Marktoberdorf und ist die Schwester von Ex-Bacherlorette Anna Hofbauer. 2015 nahm Sissi, die mit vollem Namen Elisabeth Hofbauer heißt, als Kandidatin bei der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ teil. Nun möchte die Blondine ihr Glück in der Realty-Show versuchen.

Mit an ihrer Seite zieht ihr Verlobter Benjamin Ryan Melzer ins „Sommerhaus der Stars“. Auch Melzer ist kein Unbekannter. Als erstes Transgender-Model zierte er 2016 das Cover der Fitness-Zeitschrift „Men’s Health“. Der 34-Jährige hat zudem ein Buch über seine Geschlechtsumwandlung mit 23 Jahren geschrieben.

Lesen Sie auch
##alternative##
"Sommerhaus der Stars" erste Folge

So war die erste Folge "Sommerhaus der Stars" mit Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf

(Lesen Sie auch: Zwei Allgäuerinnen gehen bei "Miss Germany 2021" an den Start)

Ihr Verlobter ist Transgender-Model

Im RTL-Interview erzählt Sissi Hofbauer, wie sie Melzer kennengelernt hat: „Wir haben uns Anfang des Jahres 2018 kennengelernt. Ich bin ihm auf Instagram gefolgt“, erzählt sie. „Was für ein Mann: Das waren meine ersten Gedanken.“ Dass Melzer eigentlich als Mädchen geboren wurde, interessiert die Marktoberdorferin herzlich wenig. „Ich wusste das von Anfang an. Aber das war für mich nie ein Thema und wird nie ein Thema sein“, sagt sie.

Hofbauer und Melzer treten gegen sieben andere Paare an. Darunter sind beispielsweise Schauspielerin Jana Pallaske (Fack Ju Göhte) und ihre Freund Sascha Girndt sowie Peggy Jerofke und Stephan Jerkel, die aus der Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt sind. Hofbauer und Melzer rechnen nicht damit, dass die anderen Paare wissen, wer sie sind.

Zwölf Wochen wird die Sendung ausgestrahlt. Dem Siegen winken übrigens 50 000 Euro und nicht zu vergessen: der Titel „Das Promipaar 2021“.

Die Sendung „Sommerhaus der Star – Kampf der Promipaare“ wird ab Dienstag, 5. Oktober, wöchentlich um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.

Lesen Sie auch: Plötzlich im TV - Ein Marktoberdorfer Kandidat bei "First Dates - ein Tisch für zwei"