Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

"Das ist nicht mehr mein Lokal": Wirte in Marktoberdorf werden wegen Corona-Regeln angefeindet

Die 2G-Regel sorgt für Ärger in Gaststätten in Marktoberdorf und Umgebung.

Die 2G-Regel sorgt für Ärger in Gaststätten in Marktoberdorf und Umgebung.

Bild: Jessica Stiegelmayer (Symbolbild)

Die 2G-Regel sorgt für Ärger in Gaststätten in Marktoberdorf und Umgebung.

Bild: Jessica Stiegelmayer (Symbolbild)

Die 2G-Regel führt im Raum Marktoberdorf dazu, dass Gastronomen in sozialen Medien heftig attackiert werden. Diskussionen gibt es aber auch im Friseursalon.
20.01.2022 | Stand: 09:29 Uhr

„Wir gehen nie mehr zum Königswirt“, „das ist nicht mehr mein Lokal“, „Ihr teilt Eure Gäste in Gute und Ungezogene“: Daniel und Jasmin Endras erschraken nicht schlecht, als sie solche Kommentare unter ihrem jüngsten Facebook-Post lasen. Denn in dem Eintrag wollten der Bertoldshofener Königswirt und seine Frau nur ihre Erleichterung ausdrücken, dass es für Lokale in Bayern bei der 2G-Regel bleibt.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.