Rund 1.300 Euro gestohlen

"Wir brauchen das Geld wirklich dringend": Unbekannter klaut Zirkus-Kasse in Biessenhofen

Der Circus Jan Sperlich wurde in Biessenhofen bestohlen. Die Einnahmen von drei Aufführungen wurden entwendet.

Der Circus Jan Sperlich wurde in Biessenhofen bestohlen. Die Einnahmen von drei Aufführungen wurden entwendet.

Bild: Fabian Sommer, dpa (Symbolbild)

Der Circus Jan Sperlich wurde in Biessenhofen bestohlen. Die Einnahmen von drei Aufführungen wurden entwendet.

Bild: Fabian Sommer, dpa (Symbolbild)

Während einer Zirkusvorstellung in Biessenhofen hat ein Unbekannter die Kasse entwendet. Dabei benötigt die Familie, die den Zirkus betreibt, das Geld dringend.
13.06.2022 | Stand: 16:18 Uhr

Eine unbekannte Person hat am Sonntagnachmittag zwischen 14 und 14.15 Uhr das Kassenhäuschen des Circus Jan Sperlich in Biessenhofen aufgebrochen und die Geldkassette gestohlen. Nach Angaben der Polizei verschaffte der Täter sich Zugang zum Anhänger, während das Personal gerade in der Vorstellung war. (Lesen Sie dazu auch: Polizei klärt Fahrraddiebstähle in Marktoberdorf auf)

Die Familie Sperlich ist schockiert

„In der Pause haben wir bemerkt, dass der Anhänger aufgebrochen wurde und irgendjemand in der ersten Hälfte der Vorstellung das ganze Geld mitgenommen hat. Wir waren schockiert“, sagt Taniela Sperlich, die Betreiberin des Zirkus. Es seien nicht nur die Einnahmen der Aufführung am Sonntag, sondern die der gesamten vergangenen drei Tage in der Kasse gewesen. Dazu käme der Umsatz aus dem Verkauf von Süßigkeiten und Getränken sowie das Wechselgeld. Insgesamt handle es sich um einen Betrag zwischen 1300 und 1400 Euro.

„Wir brauchen das Geld wirklich dringend. Zwei Jahre lang konnten wir wegen Corona doch kaum auftreten“, sagt Sperlich bekümmert. Außerdem ist die Familie den derzeitig hohen Spritpreisen ausgeliefert, um mit ihrem Zirkus von einem Ort zum Nächsten zu kommen.

Die Polizei Marktoberdorf bittet etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08342/96040 zu melden.

Lesen Sie auch: Verzögert der dreiste Kabeldiebstahl den Tunnelbau bei Marktoberdorf?

Lesen Sie auch
##alternative##
Beleidigung und Sachbeschädigung

Sachbeschädigung durch Graffiti: Anhänger in Thalhofen mit Beleidigungen besprüht