Musik

17-Jährige aus Benningen singt bei internationalem Wettbewerb

Hanna Lindner aus Benningen tritt beim Finale des Nachwuchs-ESC „Welcome to Europe“ am 28. Juni im Europapark Rust auf.

Hanna Lindner aus Benningen tritt beim Finale des Nachwuchs-ESC „Welcome to Europe“ am 28. Juni im Europapark Rust auf.

Bild: Fabian Mróz

Hanna Lindner aus Benningen tritt beim Finale des Nachwuchs-ESC „Welcome to Europe“ am 28. Juni im Europapark Rust auf.

Bild: Fabian Mróz

Hanna Lindner ist im Finale des Nachwuchs-ESC im Europapark Rust mit von der Partie. Sie singt einen Anti-Kriegssong.
21.06.2022 | Stand: 17:00 Uhr

Sängerin Hanna Lindner aus Benningen (17) tritt beim Finale des Nachwuchs-ESC „Welcome to Europe“ am 28. Juni im Europapark Rust auf. Mehrere Lokale Sender werden den Musikwettbewerb für Nachwuchskünstler ab 1. Juli ausstrahlen. Wer von den fünf Finalisten gewinnt, entscheidet zum einen das Publikum vor Ort – zum anderen eine Jury.

Das Lied der 17-Jährigen trägt den Titel „Children of this Time“. Geschrieben und produziert hat den Titel Fabian Mróz aus Leutkirch. Es ist ein Anti-Kriegssong, der laut dem Produzenten angesichts der aktuelle Situation in der Ukraine entstanden ist. „Inhaltlich geht es darum, dass wir alle gleich auf diese Welt kommen und hier unseren eigenen Weg finden müssen, und es nur mit Zusammenhalt und einem friedvollen Umgang miteinander eine gemeinsame Zukunft geben kann“, sagt Mróz

Aufnahme in Memmingen

Mit dem Beitrag sollen die Werte des Wettbewerbs „Welcome to Europe“ unterstützt werden. „Die Musik entstand im Memminger Tonstudio gemeinsam mit meinem Bandkollegen Andreas Kindermann“, so Mróz weiter.

Hanna ist Gesangsschülerin von Vocal-Coach Angelika Maier und Mitglied des Show-Ensembles „Joy of Voice“. Laut Mróz ist ihre Stimme frisch, temperamentvoll, begeisternd und mit einem faszinierenden Timbre ausgestattet.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.