Drogenfahrt in Mindelheim

Autofahrerin flieht vor der Polizei und winkt sogar noch in den Rückspiegel

Eine junge Autofahrerin ist bei Mindelheim unter Drogeneinfluss an einer Straßensperre der Polizei vorbeigefahren. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und die Fahrerin winkte in den Rückspiegel.

Eine junge Autofahrerin ist bei Mindelheim unter Drogeneinfluss an einer Straßensperre der Polizei vorbeigefahren. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und die Fahrerin winkte in den Rückspiegel.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Eine junge Autofahrerin ist bei Mindelheim unter Drogeneinfluss an einer Straßensperre der Polizei vorbeigefahren. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und die Fahrerin winkte in den Rückspiegel.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Eine Frau fährt unter Drogeneinfluss an einer Straßensperre vorbei und winkt den Polizisten im Rückspiegel zu. Die können die 25-Jährige nur mit Mühe stoppen.
05.11.2021 | Stand: 12:44 Uhr

Am Mittwochmorgen hat die Polizei Mindelheim einen Hinweis erhalten, dass ein Auto in Schlangenlinien auf der B16 Richtung Mindelheim fährt. Um die 25-jährige Fahrerin zu stoppen, sperrte die Polizei mit einem Dienstwagen die Krumbacher Straße. Die Frau blieb jedoch nicht stehen, sondern fuhr um das Polizeiauto herum und setzte ihre Fahrt unbeirrt fort.

Polizei stellt Autofahrerin an roter Ampel

Im weiteren Verlauf blieb die Fahrerin trotz eingeschaltetem Blaulicht, Martinshorn, Anhaltesignal und wiederholter Lichthupe nicht stehen. Sie winkte nach Polizeiangaben lediglich in den Rückspiegel. An einer roten Ampel musste sie schließlich verkehrsbedingt anhalten. Hier gelang es den Polizisten, die Fahrertür zu öffnen und den Autoschlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen.

Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

Wie die Polizei mitteilt, war schnell klar, dass die 25-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Deshalb wurde eine Blutprobe entnommen. Den Autoschlüssel nahmen die Polizisten an sich. Die junge Frau erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Bislang sind keine Informationen über mögliche Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer bekannt. Zeugen der Drogenfahrt werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim unter der Telefonnummer 08621 / 7685-0 zu melden.

Mehr Nachrichten aus Memmingen und Umgebung lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Sonthofen

Rentner baut Unfall und fährt ohne Licht über rote Ampel