Ab Montag, 26. Juli

Besucherregelung am Klinikum Memmingen wird gelockert

Die Besucherregelung im Klinikum Memmingen wird ab Montag, 26. Juli, gelockert.

Die Besucherregelung im Klinikum Memmingen wird ab Montag, 26. Juli, gelockert.

Bild: Klinikum Memmingen

Die Besucherregelung im Klinikum Memmingen wird ab Montag, 26. Juli, gelockert.

Bild: Klinikum Memmingen

Patienten des Klinikums Memmingen dürfen ab Montag, 26. Juli, wieder von mehreren Personen besucht werden.
23.07.2021 | Stand: 09:26 Uhr

Wegen der niedrigen Sieben-Tage-Inzidenz in der Region und in der Stadt Memmingen erweitert das Klinikum Memmingen seine Besuchsregelung. Das hat die Geschäftsleitung des Klinikums am Freitagmorgen mitgeteilt.

Voraussetzung für einen Besuch von Angehörigen sei die Einhaltung der 3-G-Regel: Das heißt, nur Genesene, vollständig Geimpfte und tagesaktuell Getestete haben Zutritt. Die entsprechenden Nachweise müssen vorgelegt werden. Beim Betreten der Klinik muss ein Selbstauskunfts-Formular ausgefüllt werden. Der Besuch ist nur mit FFP2 Maske möglich. Die Maske sollte mitgebracht werden.

Die Besuchszeit ist täglich von 14 Uhr bis 19 Uhr.