In einem Wald bei Ungerhausen

Betrunkener baut Unfall mit gestohlenem Auto, ruft die Polizei und flieht

Ein betrunkener 32-Jähriger hat bei Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu) mit einem gestohlenen Auto einen Unfall verursacht. Er rief die Polizei, versuchte dann aber zu fliehen.

Ein betrunkener 32-Jähriger hat bei Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu) mit einem gestohlenen Auto einen Unfall verursacht. Er rief die Polizei, versuchte dann aber zu fliehen.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein betrunkener 32-Jähriger hat bei Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu) mit einem gestohlenen Auto einen Unfall verursacht. Er rief die Polizei, versuchte dann aber zu fliehen.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein Mann stiehlt ein Auto und baut damit einen Unfall in einem Wald bei Ungerhausen. Er ruft die Polizei, flieht dann aber und verletzt einen Polizisten.
15.08.2021 | Stand: 13:54 Uhr

Ein Mann hat am Samstagabend die Polizei gerufen, weil er mit einem Auto einen Unfall in einem Wald hatte. Allerdings konnte der 26-Jährige seinen genauen Standort laut Polizei nicht mitteilen. Mehrere Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos, weshalb schließlich ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde. Dessen Besatzung fand den verunfallten Wagen schließlich in einem Wald bei Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu).

Als der 26-Jährige den Hubschrauber bemerkte, versuchte er laut Polizei zu fliehen, da er das Auto mit österreichischer Zulassung zuvor geklaut hatte. Der Bulgare hatte weder eine gültige Fahrerlaubnis und war zudem nach Polizeiangaben stark betrunken. Das hatte er alles bereits zuvor am Telefon zugegeben.

Mann verletzt Polizisten im Krankenhaus

Etwas abseits des Pkw fanden Polizisten den Mann schließlich, nahmen ihn fest und stellten den Wagen sicher. Im Krankenhaus wurde dem 26-Jährigen Blut abgenommen. Dabei leistete der Mann laut Polizei massiven Widerstand und verletzte einen Polizisten leicht durch Schläge und Tritte.

Der 26-Jährige muss nun mit Anzeigen wegen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Gefährdung im Straßenverkehr, Unfallflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Weitere Meldungen aus Memmingen und dem Unterallgäu lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Unfall A7 bei Seeg

Fahrer prallt auf A7 gegen Leitplanke - und trinkt darauf einen Schnaps