Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel in Memmingen

Das Haus der Küche zieht von der Innenstadt ins Gewerbegebiet

Das Haus der Küche in Memmingen ist umgezogen in den Eibenweg. Unser Bild zeigt Geschäftsführer Andreas Reischmann in der neuen Ausstellung.

Das Haus der Küche in Memmingen ist umgezogen in den Eibenweg. Unser Bild zeigt Geschäftsführer Andreas Reischmann in der neuen Ausstellung.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Das Haus der Küche in Memmingen ist umgezogen in den Eibenweg. Unser Bild zeigt Geschäftsführer Andreas Reischmann in der neuen Ausstellung.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Andreas Reischmann ist mit seinem Küchen-Fachgeschäft von der Bahnhofstraße in den Eibenweg im Memminger Süden gezogen. Was ihn dazu bewogen hat.
25.01.2023 | Stand: 12:39 Uhr

Um ein Fachgeschäft ärmer ist die Memminger Innenstadt: Das Haus der Küche ist aus der Bahnhofstraße in den Eibenweg 2 im Gewerbegebiet Süd von Memmingen gezogen. Andreas Reischmann hatte das Küchenhaus im Jahre 2013 von Renate Weiß übernommen. Es kamen mehrere Gründe zusammen, die ihn bewogen haben, das Geschäft zehn Jahre später an einen anderen Standort zu verlegen.