Polizeimeldungen aus dem Unterallgäu

Frauen prügeln sich im Festzelt in Oberschönegg

In Oberschönegg hat eine Frau eine 30-Jährige durch Faustschläge verletzt.

In Oberschönegg hat eine Frau eine 30-Jährige durch Faustschläge verletzt.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

In Oberschönegg hat eine Frau eine 30-Jährige durch Faustschläge verletzt.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Im Festzelt in Oberschönegg haben sich zwei Frauen gestritten, die Auseinandersetzung wurde handgreiflich. Die Polizei sucht nun eine mutmaßliche Täterin.
12.06.2022 | Stand: 11:26 Uhr

Im Festzelt in Oberschönegg sind in der Nacht auf Sonntag gegen 2.20 Uhr zwei Frauen aus unbekannten Gründen aneinandergeraten. Aus dem Streit wurde eine handgreifliche Auseinandersetzung, berichtet die Polizei.

Hierbei wurde eine 30-Jährige durch mehrere Faustschläge leicht verletzt. Die unbekannte Täterin entfernte sich noch, bevor die Polizei ankam. Die Frau wird wie folgt beschrieben: circa 30 Jahre alt, kräftige Statur, blonde schulterlange Haare, auffällig groß, circa 1,85 Meter, trug ein graues Oberteil und eine lange Jeanshose.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer Angaben zur Täterin machen kann. Mitteilungen werden unter der Rufnummer 08331/100-0 entgegengenommen.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Memmingen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Memmingen".