Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gastronomie im Unterallgäu

Wiesenbräu am Weiher in Buxheim kurz vor der Wiedereröffnung

Ab Februar hat das Wiesenbräu am Buxheimer Weiher wieder geöffnet. Die neue Pächterin ist Suzanna Hranic. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Josip.

Ab Februar hat das Wiesenbräu am Buxheimer Weiher wieder geöffnet. Die neue Pächterin ist Suzanna Hranic. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Josip.

Bild: Thomas Weigert

Ab Februar hat das Wiesenbräu am Buxheimer Weiher wieder geöffnet. Die neue Pächterin ist Suzanna Hranic. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Josip.

Bild: Thomas Weigert

Was die neue Wirtin Suzanna Hranic mit dem Wiesenbräu in Buxheim vorhat und warum ein eigenes Restaurant in Deutschland schon immer ihr Traum war.
26.01.2023 | Stand: 13:00 Uhr

So spontan, wie es bei Suzanna Hranic der Fall war, wird man wohl nur selten Wirtin einer Gaststätte. Im vergangenen Jahr war ihr Mann Josip, der als Monteur sein Geld verdient hat, längere Zeit in Buxheim, weil er für ein hiesiges Unternehmen am Aufbau eines Fernwärmenetzes arbeitete. „Durch Zufall hat er dabei den damaligen Wirt des Wiesenbräus kennengelernt“, erzählt die 51-Jährige. Dieser habe ihn gefragt, ob er jemand kenne, der die Gaststätte übernehmen könnte, da er sich zur Ruhe setzen wolle. Josip Hranic dachte dabei sofort an seine Frau.