Schwerverkehrskontrolle auf A7

Massiv überschritten: Polizei erwischt Lastwagen-Fahrer mit 19 Stunden Lenkzeit

Bei Memmingen haben Polizeibeamte an der A7 einen Lastwagen-Fahrer kontrolliert, der die Lenkzeiten-Vorgabe missachtet hatte.

Bei Memmingen haben Polizeibeamte an der A7 einen Lastwagen-Fahrer kontrolliert, der die Lenkzeiten-Vorgabe missachtet hatte.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Bei Memmingen haben Polizeibeamte an der A7 einen Lastwagen-Fahrer kontrolliert, der die Lenkzeiten-Vorgabe missachtet hatte.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

An der A7 bei Memmingen kontrollierten Polizisten einen Lastwagen-Fahrer. Dabei stellten sie fest, dass dieser die Lenkzeit massiv überschritten hatte.
14.12.2020 | Stand: 12:52 Uhr

Am Sonntagnachmittag kontrollierte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei an der A7 einen Sattelzug samt Fahrer. Wie sich herausstellte, hatte der Mann seine Lenkzeit laut Polizei massiv überschritten. Die Kontrolle fand auf dem Parkplatz Buxachtal-Ost statt, wo die Beamten das digitale Kontrollgerät des Lastwagens überprüften.

Fahrer benutzte falsche Fahrerkarte

Dabei stellten sie fest, dass der 49-jährige Fahrer die Fahrerkarte eines anderen, nicht anwesenden Fahrers benutzte. Laut Polizei hatte er so wohl versucht, im Fall einer späteren Kontrolle über seine tatsächliche Lenk- und Ruhezeiten täuschen zu können.

Mehrfach tägliche Lenkzeit von 19 Stunden

Als die Polizisten dann die Daten des Kontrollgeräts und der Fahrerkarte auswerteten, fiel auf, dass der Fahrer merhfach eine tägliche Lenkzeit von über 19 Stunden hatte. Zudem betrug seine tägliche Ruhezeit teilweise nur vier Stunden. Erlaubt sind laut Polizei maximal zweimal in der Woche bis zu zehn Stunden Lenkzeit.

Fahrer musste Ruhezeit von elf Stunden nachholen

Sowohl vom Fahrer als auch vom Spediteur, der die Sozialvorschriften seiner Fahrer überwachen muss, sind Sicherheitsleistungen im vierstelligen Bereich einbehalten worden. Zudem musste der Fahrer vor Ort seine gesetzlich vorgeschriebene Mindestruhezeit von elf Stunden nachholen, bevor er weiterfahren durfte.

Lesen Sie auch: Polizei stoppt rasende Lastwagen bei Kraftisried und Buxheim.