Umfrage

Freiheiten nach Corona-Lockdown: Sind Sie skeptisch oder genießen Sie es?

Genuss oder Skepsis? Nutzen Sie nach dem Corona-Lockdown die Freiheit und springen gern in den Badesee oder sind Sie weiterhin vorsichtig und meiden öffentliche Orte? Das möchten wir von Ihnen in einer Umfrage wissen.

Genuss oder Skepsis? Nutzen Sie nach dem Corona-Lockdown die Freiheit und springen gern in den Badesee oder sind Sie weiterhin vorsichtig und meiden öffentliche Orte? Das möchten wir von Ihnen in einer Umfrage wissen.

Bild: Matthias Becker

Genuss oder Skepsis? Nutzen Sie nach dem Corona-Lockdown die Freiheit und springen gern in den Badesee oder sind Sie weiterhin vorsichtig und meiden öffentliche Orte? Das möchten wir von Ihnen in einer Umfrage wissen.

Bild: Matthias Becker

Wir möchten von Ihnen wissen: Genießen Sie nach monatelangem Lockdown die Freiheit oder sind Sie skeptisch, wenn sich wieder mehr Menschen treffen?
21.06.2021 | Stand: 12:44 Uhr

Eine Umfrage: Nach Zeiten, in denen hohe Inzidenzen und dunkelrote Ampeln das Leben weitgehend zum Erliegen brachten, hat sich die Corona-Situation in Memmingen und im Unterallgäu nun entspannt und für die Menschen eröffnen sich wieder mehr Freiheiten. In Memmingen wurde beispielsweise aktuell auch die Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben.

Um ein Bild vom Lebensgefühl der Memminger und Unterallgäuer in diesen außergewöhnlichen Zeiten zu zeichnen, möchten wir unsere Leserinnen und Leser fragen, welche Erfahrungen sie mit der veränderten Situation machen: Wie gehen Sie mit den Lockerungen und dem zurückgewonnen Spielraum um? Hatten Sie nach der langen Phase mit einschneidenden Beschränkungen ein besonderes Erlebnis, das Ihnen im Gedächtnis bleiben wird? Und können Sie beispielsweise die erste Runde im Freibad oder den ersten Abend im Biergarten in vollen Zügen genießen – oder betrachten Sie es mit gemischten Gefühlen, wenn sich wieder mehr Menschen treffen und Begegnungen stattfinden? Gehen Sie mit Enthusiasmus an die Urlaubsplanung oder setzen Sie weiterhin verstärkt auf Vorsicht?

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Eindrücke und Gedanken mit uns teilen und der Redaktion Ihre Beiträge (bitte vollen Namen und Wohnort angeben) senden, die wir in einem Artikel in der Memminger Zeitung und hier im Internet zusammenfassen möchten.

Mail an redaktion@mm-zeitung.de