Hausfriedensbruch

Randalierer wüten auf Anwesen in Memmingen - Polizei nimmt sie in Gewahrsam

Die Polizei hat drei Randalierer in Memmingen in Gewahrsam genommen.

Die Polizei hat drei Randalierer in Memmingen in Gewahrsam genommen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei hat drei Randalierer in Memmingen in Gewahrsam genommen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Drei Randalierer haben eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs am Hals: Sie waren auf einem Anwesen in Memmingen, auf dem sie nicht hätten sein dürfen.
##alternative##
Von Redaktion Memminger Zeitung
26.07.2022 | Stand: 13:07 Uhr

Mehrere Randalierer haben am späten Montagnachmittag auf einem Anwesen am Erlenweg in Memmingen gewütet. Zeugen informierten die Polizei, die daraufhin anrückte. Die Beamten trafen vor Ort auf vier Menschen, für die ein Hausverbot für das Anwesen besteht.

Polizei nimmt drei Randalierer in Memmingen in Gewahrsam

Die Polizisten nahmen drei der vier Randalierer wegen ihres Verhaltens in Gewahrsam. Sie verbrachten den Rest der Nacht in einer Zelle. Gegen sie wird nun wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Weitere Nachrichten aus Memmingen und dem Unterallgäu finden Sie hier.