Kultur

Memminger Meile 2022 - Diese Veranstaltungen sind geplant

Das Open-Air-Kino der Memminger Meile war mit viel Abstand auch in Corona-Hochzeiten möglich. Dieses Jahr wird die Veranstaltung erneut Teil des Kultursommers sein. Gezeigt wird der dänische Film „Der Rausch“ (2020).

Das Open-Air-Kino der Memminger Meile war mit viel Abstand auch in Corona-Hochzeiten möglich. Dieses Jahr wird die Veranstaltung erneut Teil des Kultursommers sein. Gezeigt wird der dänische Film „Der Rausch“ (2020).

Bild: Uwe Hirt (Archivbild)

Das Open-Air-Kino der Memminger Meile war mit viel Abstand auch in Corona-Hochzeiten möglich. Dieses Jahr wird die Veranstaltung erneut Teil des Kultursommers sein. Gezeigt wird der dänische Film „Der Rausch“ (2020).

Bild: Uwe Hirt (Archivbild)

Im Sommer findet in Memmingen das Kulturfestival „Memminger Meile“ statt. Warum die Planung dieses Jahr schwierig war und welche Künstler dabei sind.
26.04.2022 | Stand: 17:49 Uhr

Die „Memminger Meile“ hält wieder Einzug in die Stadt: Vom 23. Juni bis zum 16. Juli füllen sich die Straßen von Memmingen mit Musik, Tanz und Unterhaltung. Eine Mischung aus Open-Air-Veranstaltungen und Indoor-Festivitäten lockt Kulturbegeisterte mit vielfältigen Angeboten in die Maustadt.

Kunst soll nicht erneut aus dem Fokus geraten

Dr. Hans-Wolfgang Bayer, Leiter des Kulturamtes und Miriam Grossmann vom Kulturamt Memmingen haben die Konzeption der Memminger Meile übernommen. „Als wir im Herbst anfingen zu planen, wollten wir etwas auf die Beine stellen, das auch unter Pandemie-Bedingungen funktioniert“, sagt Hans-Wolfgang Bayer. Die Kunst solle nicht erneut aus dem Fokus geraten. Daher haben sich die Veranstalter dafür entschieden, dass ein Großteil der geplanten Kultur-Ereignisse unter freiem Himmel stattfindet.

Die Planungen für das diesjährige Festival ist laut Miriam Grossmann „auf allen Ebenen anders gewesen“. Gerade im Bereich der Veranstaltungs-Dienstleister habe sich bemerkbar gemacht, dass viele Arbeiter die Branche verlassen hätten. Der Mangel zeige sich an vielen Stellen, etwa beim Leihen von Material oder beim Catering. „Wir können uns zum Beispiel glücklich schätzen, dass wir noch eine Open-Air-Bühne bekommen haben“, sagt Hans-Wolfgang Bayer.

Pflasterspektakel Memminger Meile: Funky Monkeys und andere Kunstschaffende sind auf der Straße unterwegs

Und auch die Kunstschaffenden habe die Pandemie hart getroffen. „Beim Straßenkunstprogramm Pflasterspektakel machen wir quasi ein Best-of aus den vergangenen drei Jahren“, erklärt Miriam Grossmann. Denn einige angefragte Kunstschaffende hätten ihre künstlerische Laufbahn wegen Corona bereits beendet.

Sie freue sich aber, dass trotzdem einige Künstlerinnen und Künstler mit ihrem Programm in Memmingens Straßen auftreten. So gibt es beim Pflasterspektakel viel zu sehen: Von Handstand-Performance über eine Riesenseifenblasen-Show, eine Schweizer Comedy-Einlage und artistischen Tanz wartet an jeder Ecke eine Überraschung.

Lesen Sie auch
##alternative##
Kulturfestival

Die wichtigsten Infos rund um die Memminger Meile 2022

Lesen Sie auch: Memminger Meile 2021: Fazit der Veranstalter

Nachdem das Rosenviertel am Bahnhof heuer nicht mehr für die große Festivalbühne zur Verfügung steht, können Besucher die Künstler auf dem frisch sanierten Open-Air-Gelände des Kaminwerks bestaunen. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Kaminwerk.

Auch wollen die Veranstalter für die Meile ein paar neue Ideen einbringen, an denen der Kultursommer wachsen kann. „Zum einen haben wir uns überlegt, Familien und jungen Leuten ein vielfältigeres Angebot zu präsentieren“, sagt Miriam Grossmann. Für Groß und Klein gibt es daher beispielsweise das Clown-Duo Herbert & Mimi zu sehen.

Workshops für mehr Interaktion

Und im Antoniersaal zeigt Autor und Stimmakrobat Patricius Mayer beim Live-Hörspiel „Finky Joe – Ein Hai will nach oben“ sein Können. Für Jugendliche ab 16 Jahren soll es im Rahmen der Memminger Meile eine Möglichkeit zum Tanzen und Feiern geben. Im Kaminwerk organisiert das Memminger Jugendparlament daher erstmalig die „Club Beats MM“.

Mehr Interaktion zwischen Zuschauern und Künstlern wollen die Veranstalter mit zwei Workshops vermitteln. Der Profi-Tänzer B Meme, der mit seiner Tanzgruppe „Funky Monkeys“ das Pflasterspektakel bereichert, erklärt das Zusammenspiel von Rhythmus und Atmung beim Tanzen.

Lesen Sie auch: Streetfood-Meile in Memmingen - Foodtrucks, Burger, Vegetarisches

In der Mewo-Kunsthalle leitet das Team Kunstvermittlung die Gestaltung eines eigenen Daumenkinos an. Das ist angelehnt an die Fotokunst des Autors und Filmemachers Volker Gerling, der seine Daumenkino-Kunst auf der Meile vorführt und die in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek zu sehen ist.

Die interkulturelle Vielfalt zu fördern, ist den Veranstaltern ebenfalls ein Anliegen, daher findet das Fest der Kulturen diesmal am Weinmarkt statt. Am Ende des Kultursommers tönen wieder Gitarren-Klänge aus dem Stadtpark Neue Welt: Das 14. Folk-Music-Festival ist nach der Zwangspause erneut dabei.

Alle Termine der Memminger Meile 2022 auf einen Blick:

  • Donnerstag, 23. Juni, Martin-Luther-Platz 1, ab 18 Uhr: Festivaleröffnung für Groß und Klein (Eintritt frei)
  • Freitag, 24. Juni, Antoniersaal, 20 Uhr: Volker Gerling „Portraits in Motion“ (Eintritt 18 Euro, ermäßigt 15)
  • Samstag, 25. Juni, in der Innenstadt, von 10.30 bis 14.30 Uhr: Pflasterspektakel (Eintritt frei)
  • Donnerstag, 30. Juni, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 20 Uhr: Buntspecht „Spring bevor du fällst“ (Eintritt 18 Euro, ermäßigt 15 Euro)
  • Freitag, 1. Juli, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 20.30 Uhr: Whisper & Shout – Cirkus 2.0 (Eintritt 24 Euro)
  • Samstag, 2. Juli, am Weinmarkt, ab 14.30 Uhr: Fest der Kulturen
  • Samstag, 2. Juli, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 20 Uhr: Songo (Eintritt 21 Euro)
  • Donnerstag, 7. Juli, Kaminwerk (indoor), 20 Uhr: Ennio Marchetto – The Living Paper Cartoon (Eintritt 26 Euro)
  • Freitag, 8. Juli, Antoniersaal, 17 Uhr: „Finky Joe – ein Hai will nach oben“ (Eintritt Kinder 4 Euro, Erwachsene 7 Euro)
  • Freitag, 8. Juli, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 21.30 Uhr: Der Rausch (Open-Air-Kino) (Eintritt 6 Euro)
  • Samstag, 9. Juli, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 20 Uhr: Masaa (Eintritt 21 Euro)
  • Montag, 11. Juli, Open-Air-Bühne am Kaminwerk, 20 Uhr: Steiner & Madlaina (Eintritt 21 Euro)
  • Donnerstag, 14. Juli, Kaminwerk (indoor), 20 Uhr: Carrousel „Cinq“-Tour (Eintritt 18 Euro)
  • Freitag, 15. Juli, Antoniersaal, 15 Uhr: Clown-Duo Herbert & Mimi – „Glatt verkehrt“ (Eintritt Kinder 4 Euro, Erwachsene 7 Euro)
  • Freitag, 15. Juli, Kaminwerk (indoor): Club Beats Memmingen – Party des Memminger Jugendparlaments (Eintritt 3 Euro)
  • Samstag, 16. Juli, Stadtpark Neue Welt, Wassertretanlage, 15 -23 Uhr: 14. Folk Music Festival (Eintritt 8 Euro).

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Memmingen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Memmingen".