Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel

Neue Kaffeerösterei eröffnet in Ottobeuren

OB Kaffeerösterei

Bernd Frieß eröffnet im Juni in der Bahnhofstraße in Ottobeuren eine Kaffeerösterei. Damit erfüllt sich der 44-Jährige einen lange gehegten Traum.

Bild: Kaulfersch

Bernd Frieß eröffnet im Juni in der Bahnhofstraße in Ottobeuren eine Kaffeerösterei. Damit erfüllt sich der 44-Jährige einen lange gehegten Traum.

Bild: Kaulfersch

Für Inhaber Bernd Frieß geht es bei der „Wachmacherei“ auch um Respekt. Auf welchen Erfahrungen dies beruht.
21.04.2021 | Stand: 15:30 Uhr

An manchen Stellen bietet die Bahnhofstraße in Ottobeuren einen traurigen Anblick. Läden stehen leer, Fenster sind mit Folien verklebt. Anders beim stattlichen Gebäude der ehemaligen Bäckerei Döring – dort kehrt gerade Leben ein: Wer durch die Scheibe ins Innere blickt, liest in schwarzen Lettern an der Wand: „Wachmacherei“. Unter diesem Namen wird für Bernd Frieß ein Traum Wirklichkeit. Anfang Juni eröffnet der 44-Jährige hier eine Kaffeerösterei.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat