News zum Memminger Fischertag 2022

Fischertag in Memmingen: Der neue Fischerkönig und die erste Frau, die in den Stadtbach juckte

Der Fischertag 2022 lockt am Samstag tausende Menschen nach Memmingen. Christiane Renz ist dieses Jahr als erste Frau dabei. Unser Newsblog zum Nachlesen.
##alternative##
Von Maike Scholz, Andreas Berger, Sascha Borowski, Stephan Michalik, Felix Ebert
24.07.2022 | Stand: 09:31 Uhr

  • Der Fischertag 2022 ist eine der größten Veranstaltungen des Jahres in Memmingen und im Unterallgäu.
  • Wer ist Memminger Fischerkönig 2022? Es ist Luca der 1. Der Frische (Luca Wassermann).
  • Erstmals in der Geschichte des Memminger Fischertags juckte diesmal auch eine Frau in den Stadtbach.
  • Die Redaktion der Memminger Zeitung berichtet live mit Bildern und Videos von der Großveranstaltung.

Sonntag, 24. Juli, 7.22 Uhr: Heute geht es in Memmingen weiter mit Wallenstein

Der Fischertag 2022 ist vorbei. Doch es geht direkt weiter mit dem nächsten Fest in Memmingen. Am Sonntag beginnt die historische Wallenstein-Woche 2022. Alle Infos, News, und die schönsten Bilder und Videos finden Sie in unserem Wallenstein-Newsblog.

Sonntag. 24. Juli, 7.20 Uhr: Fotos vom Fischerabend im Stadion

Der Fischertag 2022 in Memmingen endete am Sanstag mit dem Fischerabend in der Stadthalle. Zu den Höhepunkten des Abends gehörten der Fischertanz und die Einlage der Schmotzgruppe. Die Stimmung war zum Abschuss des Fischertags sehr gut.

Bilderstrecke

Fischerabend zum Abschluss des Fischertags 2022 in Memmingen

Samstag, 23. Juli, 18 Uhr: Zug des Fischerkönigs mit Gefolge

Lesen Sie auch
##alternative##
Memminger Fischertag 2022

Luca der I., der Frische ist neuer Fischerkönig in Memmingen

Der Zug des Fischerkönigs mit Gefolge wird von Zuschauern im Zentrum Memmingens bejubelt. Gestartet wurde am Kempter Tor. Dann ging es über den Schrannenplatz über die Lindentorstraße, Waldhornstraße, Salzstraße und Kalchstraße zum Marktplatz und dann zur Ulmer Straße. Nun folgt der Fischerabend in der Stadthalle mit der Stadtkapelle Memmingen und der Band "Herr Diebold ond Kollega", bevor dann der Nachtwächter gegen 21.30 Uhr seine Runde durch die Straßen der Altstadt beginnt.

Bilderstrecke

Zug des Fischerkönigs mit Gefolge beim Fischertag 2022 in Memmingen

Samstag, 23. Juli, 13.36 Uhr: Fotos vom Krönungsfrühschoppen in Memmingen

Im Stadion in Memmingen wurde am Samstagvormittag der neue Fischerkönig 2022 gekrönt. Fotos vom Krönungsfrühschoppen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Bilderstrecke

Krönungsfrühschoppen beim Fischertag 2022 in Memmingen

Samstag, 23. Juli, 11.36 Uhr: Video: Christiane Renz juckte als erste Frau in den Stadtbach

Samstag, 23. Juli, 11 Uhr: Neuer Fischerkönig in Memmingen gekrönt

Luca der 1. Der Frische heißt der neue Fischerkönig von Memmingen. Die Königsforelle des 28-jährigen Luca Wassermann war 2000 Gramm schwer. Die zweitschwerste Forelle wog 1720 Gramm, gefangen hat sie der 62-jährige Peter Joachimsthaler. Die drittschwerste Forelle (1640 Gramm) hat der 25-jährige Lukas Pistl gefangen. Insgesamt haben 1150 aktive Fischer am Fischertag 2022 in Memmingen teilgenommen.

Samstag, 23. Juli, 9.55 Uhr: Krönung des Fischerkönigs beginnt in Kürze

Um 10 Uhr beginnt im Stadion in Memmingen das Krönungsfrühschoppen, dann wird der diesjährige Fischerkönig gekrönt. In unserem Live-Stream können Sie das Spektakel verfolgen. Wer wird neuer Fischerkönig?

Das Live-Video von der Krönung:

Samstag, 23. Juli, 9.05 Uhr: So viele Fische hat Christiane Renz gefangen

Christiane Renz, die erste Frau, die während des Memminger Fischertages in den Stadtbach jucken durfte, hat zwei Fische gefangen. Eine kleine Forelle und eine mittlere. Beim ersten Mal etwas zu fangen, sei schon etwas Besonderes, sagte sie uns strahlend. Zum Wiegen hat sie die Tiere nicht gebracht, dafür seien sie zu klein. Eine Fischerkönigin wird es in diesem Jahr also nicht geben. Ob dies ein historischer Tag war? Für sie selbst schon. Und ob es auch für den Verein historisch war, werde sich zeigen, sagte sie. Ein Video mit Stellungnahmen von Christiane Renz finden Sie in Kürze in diesem Artikel.

Samstag, 23. Juli, 8.45 Uhr: Der Stadtbach Memmingen ist ausgefischt

Die Fischer und die Fischerin haben den Memminger Stadtbach ausgefischt. Jetzt werden die Forellen am Marktplatz gewogen, um den Fischerkönig oder die Fischerkönigin zu ermitteln. Die Krönung wird ab 10 Uhr aus der Stadionhalle live gestreamt.

Wegen des Regens aktuell in Memmingen sind die Zuschauer beim Ausfischen ähnlich nassgeworden wie die Fischer und die Fischerin.

Samstag, 23. Juli, 8.30 Uhr: Christiane Renz als erste Frau beim Fischertag dabei

Beim Fischertag 2022 in Memmingen juckt die Fischerin Christiane Renz als erste Frau in den Stadtbach. Das Recht, als Frau auch am Fischertag teilnehmen zu dürfen, hat sie vor Gericht erstritten. Vorher durften ausschließlich Männer in den Stadtbach jucken.

Samstag, 23. Juli, 8 Uhr: Das Ausfischen hat begonnen

Das Ausfischen des Stadtbachs in Memmingen hat begonnen. Zahlreiche Männer und eine Frau sind in den Bach gejuckt. Wer fängt die schwerste Forelle und wird Fischerkönig oder Fischerkönigin?

Bilderstrecke

Geklagt, gewonnen, gefischt: Erstmals juckt eine Frau beim Fischertag 2022 in den Stadtbach

Samstag, 23. Juli, 7.40 Uhr: Das Wetter in Memmingen beim Ausfischen

Beim ersten Memminger Fischertag nach zwei Jahren Corona-Pause werden die Fischerin und die Fischer nicht nur von unten beim Reinjucken nass. In der Maustadt regnet es am Samstagvormittag bei Temperaturen um die 17 Grad.

Samstag, 23. Juli, 7.20 Uhr: Wer wird neuer Fischerkönig - oder Fischerkönigin?

Heute um 8 Uhr beginnt das Ausfischen - die Fischer und die Fischerin Christiane Renz jucken in den Bach. Wer wird neuer Fischerkönig oder Fischerkönigin?

Sanstag, 23. Juli, 7.15 Uhr: Fotos vom Fischertagsvorabend

Am Freitag wurde in der Innenstadt von Memmingen der Fischertagsvorabend gefeiert. Fotos davon finden Sie in unserer Bildergalerie.

Bilderstrecke

Fischertag 2022: Fotos vom Fischertagsvorabend

Freitag, 22. Juli, 21.37 Uhr: Stadtbüttel ruft den Fischertag aus - mit Video

Einen weiten und heiteren Bogen spannte Stadtbüttel Gottfried Voigt am Freitagabend beim traditionellen Ausrufen des Memminger Fischertags auf dem Marktplatz. Dabei nahm der Mann mit der Mütze neben der Corona-Pandemie auch in bewährter Weise die Stadtpolitik aufs Korn und warf zugleich einen Blick auf den nahenden Oberbürgermeister-Wahlkampf.

Angesichts des Umstands, dass heuer erstmals auch Frauen in den Bach jucken dürfen, passte der Büttel seine Ansprache selbstverständlich gendergerecht an: „Wenn um achte da Böller kracht, derfet dia Fischer – Schrägstrich – In in da Stadtbach neijucka. Und ma hot da Forella- und Forellinnenpreis fiar da Samstig so lossa wia in de letzde Joahr au.“ Den kompletten Artikel zum Ausruf des Fischertags finden Sie hier.

Freitag, 22. Juli, 11.40 Uhr: Niedriger Wasserstand vor dem Fischertag in Memmingen: Ist das ein Problem?

Weil es wenig geregnet hat und sehr warm war, ist der Pegel des Stadtbachs in Memmingen derzeit tiefer als sonst. Ausgerechnet kurz vor dem Fischertag. Mehr dazu lesen Sie hier.

Freitag, 22. Juli, 10.45 Uhr: THW baut Betonsperren auf

Sicherheit wird groß geschrieben bei den Festen in Memmingen. Am Freitagmorgen errichtete das THW Betonsperren für die Heimatfeste in der Innenstadt.

Bilderstrecke

Der Fischertag 2022 ist ausgerufen: Jetzt kann es losgehen

Freitag, 22. Juli, 08.05 Uhr: Kinderfest begeistert tausende Zuschauer

Jubel und Applaus in Memmingen: Das Kinderfest 2022 begeisterte am Donnerstag tausende Zuschauer. Etwa 1800 Jungen und Mädchen aus den städtischen Grundschulen feiern ihren großen Tag und eröffneten damit die Festtage in Memmingen. Am Vormittag führten die Kinder auf dem Marktplatz Tänze vor und sangen gemeinsam mit tausenden Besuchern Lieder. Am Nachmittag stand dann der bunte Umzug auf dem Programm.

Hier die schönsten Bilder:

THW Memmingen  Betonblöcke Betonsperren Heimatfeste Wallenstein
THW Memmingen Betonblöcke Betonsperren Heimatfeste Wallenstein
Bild: Uwe Hirt

Donnerstag, 21. Juli, 10.45 Uhr: Stadt gibt Verkehrsbeschränkungen in Memmingen bekannt

Wegen Kinderfest, Fischertag und der historischen Festspielwoche Wallenstein kommt es in Memmingen ab Donnerstag zu Einschränkungen des Verkehrs:

  • Am 22.07.2022 kommt es zu Änderungen im Linienbusverkehr. Ab 17 Uhr wird der Innenstadtbereich, somit auch die Durchfahrt der Maximilanstraße-Weinmarkt-Roßmarkt gesperrt. Die Durchfahrt für den Linienverkehr ist bis etwa 19 Uhr noch möglich. Die Haltestellen „Weinmarkt“ und „Schweizerberg“ werden ab 14 bis 2 Uhr am Samstag nicht bedient. Die Umleitung erfolgt über den Altstadtring.
  • Folgende Haltestellen je Linien dienen als Ersatz: „Bahnhof ZOB“: Alle Buslinien „Luginsland“: Linien 1, 2, 3, 5, 959/963, 964, 965, 966 und 7569. „Bismarckschule Nord“: Linien 1, 2, 3, 959/963, 964, 966 und 7569. „Bismarckschule Süd“: Linien 5 und 965.
  • Am St. Josef Kirchplatz gibt es eine Ersatzhaltestelle „Bismarckschule Nord“ auf Höhe der Parkbucht gegenüber der Haltestelle „Bismarckschule“. Zudem ist die Schulbushaltestelle vor der Turnhalle an der Bismarckschule ganztags gesperrt.
  • Die Haltestellen „Bismarckschule“ und „Bismarckschule Süd“ werden abends auch für den Sonderlinienverkehr genutzt.

Bilderstrecke

Kinderfest in Memmingen 2022 - der Umzug

Mittwoch, 20. Juli, 16.30 Uhr: Wer wird Fischerkönig 2022 in Memmingen?

Auf die Krönung des neuen Fischerkönigs musste Memmingen lange warten. Denn 2022 findet der Fischertag erstmals nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder statt. Der (oder die) Neue wird am Samstag Walter Gröner alias "Walter IV., der Taucher" ablösen, der der amtierende Fioschkönig ist. Seine 2019 aus dem Stadtbach gefischte Forelle wog 1840 Gramm.

Jährlich findet vor dem Fischertag das Treffen der ehemaligen Fischerkönige statt – und zwar seit dem Jahr 1993 organisiert durch Edmund Güttler. Insgesamt gibt es laut Güttler noch 38 ehemalige Fischerkönige, 35 waren beim jüngsten Treffen dabei.

Mittwoch, 20. Juli, 10 Uhr: Vorbereitungen für Fischertag 2022 laufen auf Hochtouren - Tausende Besucher erwartet

Der Fischertag in Memmingen gehört zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender der Stadt. Nach zwei Jahren Corona-Pause findet er am Wochenende endlich wieder statt - nicht nur aus diesem Grund wird es ein besonderer Fischertag sein. Zum ersten Mal wird 2022 auch eine Frau in den Stadtback jucken - also springen, um dort nach Forellen zu fischen. Christiane Renz hatte vor Gericht erstritten, dass heuer erstmalig auch Frauen als Fischerinnen beim Fischertag in Memmingen in den Stadtbach jucken dürfen. Renz wird dieses Jahr allerdings die einzige Frau sein, die mitfischt - außer ihr hat sich keine andere angemeldet.

In Memmingen selbst laufen aktuell die Vorbereitungen für die Großveranstaltungen. Direkt auf den Fischertag 2022 folgt am Sonntag nämlich Wallenstein 2022 - rund 200.000 Besucher werden zu den historischen Festspielen vom 24. bis 31. Juli 2022 erwartet (hier alle News zum Wallenstein-Fest).