Gefahr auf der A96

Betrunkene wollen über die Autobahn heimlaufen

Ein Mann und eine Frau wollten den Heimweg über die Autobahn antreten - bis sie von der Polizei aufgegriffen wurden.

Ein Mann und eine Frau wollten den Heimweg über die Autobahn antreten - bis sie von der Polizei aufgegriffen wurden.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein Mann und eine Frau wollten den Heimweg über die Autobahn antreten - bis sie von der Polizei aufgegriffen wurden.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In erhebliche Gefahr haben sich zwei Fußgänger am frühen Montagmorgen gebracht, als sie die Idee hatten, über die Autobahn nach Hause zu laufen.
12.07.2021 | Stand: 14:58 Uhr

Die 31-Jährige und ihr 25 Jahre alter Begleiter legten nach etwa eineinhalb Kilometern Fußmarsch eine Rast auf dem Seitenstreifen zwischen Leutkirch und Wangen ein und wurden dort von einer Polizeistreife aufgegriffen, so der Polizeibericht.

Mehrere Autofahrerinnen und Autofahrer hatten wegen der beiden Betrunkenen zwischenzeitlich den Notruf gewählt. Die Beamten brachten das Duo an den Bahnhof in Leutkirch, um von dort die Heimreise fortzusetzen.