Polizei-Einsatz in Memmingen

Achtmal Frauen sexuell belästigt: Polizei nimmt Exhibitionisten in Memmingen fest

Achtmal hat ein Exhibitionist in Memmingen Frauen belästigt. Nun verhaftete ihn die Polizei.

Achtmal hat ein Exhibitionist in Memmingen Frauen belästigt. Nun verhaftete ihn die Polizei.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Achtmal hat ein Exhibitionist in Memmingen Frauen belästigt. Nun verhaftete ihn die Polizei.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Zum achten Mal in Folge hat ein Mann in Memmingen Frauen sexuell belästigt. Nun nahm die Polizei den mutmaßlichen Täter fest.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
09.07.2021 | Stand: 16:55 Uhr

Achtmal war ein Exhibitionist in den vergangenen Wochen und Monaten in Erscheinung getreten. Nun nahm die Polizei einen 26-jährigen Tatverdächtigen in seiner Wohnung in Memmingen fest.

Der Mann war zuletzt bei einem Vorfall an der Augsburger Staße in Memmingen auffällig geworden. Die Polizei macht ihn für acht Taten seit August 2020 verantwortlich.

Exhibitionist beobachtet Frauen und fasst sich ans Glied

So hatte der 26-Jährige jüngst zwei Frauen beim Joggen beobachtet und sich währenddessen an sein Glied gefasst. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Frauen auf dem Fuß- und Radweg auf dem Tiroler Ring in Richtung Mühlenweg unterwegs. Auf Höhe der Augsburgerstraße bemerkten sie einen 26-Jährigen, der auf einer Parkbank saß. Der Mann nahm laut Polizei Blickkontakt zu den Frauen auf und griff sich dabei an sein Glied.

Der Ehemann von einer der beiden Joggerinnen verfolgte den Exhibitionisten mit dem Fahrrad und teilte der eintreffenden Polizeistreife mit, wo sich der 26-Jährige aufhielt.

Amtsgericht erlässt Haftbefehl

Das Amtsgericht Memmingen erließ nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 26-Jährigen. Die Polizei ermittelt aber noch wegen eines weiteren Verdachts gegen den Memminger: Er soll sich nach Angaben der Beamten Leistungen erschlichen haben.

Polizei bringt den Mann ins Gefängnis

Lesen Sie auch
##alternative##
Vorfall in Memmingen

Mann beobachtet Joggerinnen und fasst sich ans Glied

Der 26-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt in Bayern eingeliefert. Die Ermittlungen führt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen.

Lesen Sie auch: Mann verfolgt Frau und befriedigt sich