Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Porträt

Sprint-Talent Sabrina Hafner: Hanteln stemmen für neue Bestzeiten

Auch eine Sprinterin braucht Krafttraining. Um dafür aber nicht nach München fahren zu müssen, hält sich die Erkheimerin Sabrina Hafner im Fitness-Dachboden von Sepp Graf in Hasberg fit.

Auch eine Sprinterin braucht Krafttraining. Um dafür aber nicht nach München fahren zu müssen, hält sich die Erkheimerin Sabrina Hafner im Fitness-Dachboden von Sepp Graf in Hasberg fit.

Bild: Axel Schmidt

Auch eine Sprinterin braucht Krafttraining. Um dafür aber nicht nach München fahren zu müssen, hält sich die Erkheimerin Sabrina Hafner im Fitness-Dachboden von Sepp Graf in Hasberg fit.

Bild: Axel Schmidt

Die Erkheimerin gilt als eines der größten Sprint-Talente in Deutschland. Als Kaderathletin darf sie auch während des Lockdowns trainieren.
Auch eine Sprinterin braucht Krafttraining. Um dafür aber nicht nach München fahren zu müssen, hält sich die Erkheimerin Sabrina Hafner im Fitness-Dachboden von Sepp Graf in Hasberg fit.
Von Axel Schmidt
16.02.2021 | Stand: 15:37 Uhr

So unscheinbar das „Trainingszentrum“ von außen aussieht, so prächtig ausgestattet ist der Fitnessraum von Sepp Graf: Praktisch im Dachboden der ehemaligen Kreuzbrauerei in Hasberg, besser bekannt unter dem Namen Kellerbar, stehen doch allerhand Hantelbänke und Gewichte. Mittendrin studiert eine junge, schlanke Sportlerin ihren Trainingsplan. Sabrina Hafner kommt derzeit zweimal pro Woche zum Krafttraining.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat