Memmingen

Steinheim siegt im Sechsmeterschießen

Futsal in Memmingen

Futsal in Memmingen

Bild: SCHULZE

Futsal in Memmingen

Bild: SCHULZE

Futsal Vorrundenturnier in Memmingen
30.12.2019 | Stand: 16:27 Uhr

Mit dem SV Steinheim und der DJK SV Ost Memmingen haben sich wohl tatsächlich die beiden besten Mannschaften des Vorrundenturniers in der Memminger BBZ-Halle für die Endrunde der Allgäuer Futsal-Meisterschaft am kommenden Sonntag in Kempten qualifiziert. Etwa 180 Zuschauer sahen tolle Dribblings, rasante, aber überwiegend faire Zweikämpfe und teils raffinierte Torschüsse.

Ein wenig auf die Stimmung der Futsal-Fans drückte das frühe Aus der Gastgeber: Tur Abdin Memmingen verlor alle drei Gruppenspiele. Neben Steinheim und Memmingen-Ost erreichten der FC Internationale und der TSV Lautrach-Illerbeuren die Halbfinalspiele. Während der FC Internationale dem DJK SV Ost klar mit 2:6 unterlag, gaben sich die Lautracher dem SV Steinheim erst im Sechsmeterschießen geschlagen. (kk)»Ergebnisse siehe Allgäu Sport