Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemie

Steinheimer Eltern kritisieren Wechselunterricht

Es gibt verschiedene Formen des Wechselunterrichts. Die an der Grundschule in Steinheim sorgt bei einigen Eltern für Unmut.

Es gibt verschiedene Formen des Wechselunterrichts. Die an der Grundschule in Steinheim sorgt bei einigen Eltern für Unmut.

Bild: dpa (Symbolbild)

Es gibt verschiedene Formen des Wechselunterrichts. Die an der Grundschule in Steinheim sorgt bei einigen Eltern für Unmut.

Bild: dpa (Symbolbild)

An der Memminger Grundschule sind die Kinder täglich vor Ort, werden aber nur stundenweise unterrichtet. Bei Notbetreuung will Schulleitung nachbessern.
05.03.2021 | Stand: 06:31 Uhr

Grundsätzlich froh über die Öffnung der Grundschulen sind sicher nicht nur die Mädchen, Buben und Lehrer, sondern auch deren Eltern. Wie der Präsenzunterricht abläuft, ist je nach Schule jedoch sehr unterschiedlich. Kritik gibt es am Konzept der Grundschule in Steinheim. Dort steht stundenweiser Wechselunterricht auf dem Unterrichtsplan.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat