Tennis-Altkreis

Tennis: Nachwuchs zeigt starke Leistungen

BG Tennis Altkreismeisterschaften für Junioren und Juniorinnen 2021

Tizian Mildner vom TC Holzgünz gewann in der Altersklasse „U 18 männlich“.

Bild: Siegfried Rebhan

Tizian Mildner vom TC Holzgünz gewann in der Altersklasse „U 18 männlich“.

Bild: Siegfried Rebhan

72 Teilnehmende bei der Altkreis-Meisterschaft der Junioren. Veranstalter spricht von „begeisterndem Sport“. TC Eisenburg spendet 7000 Euro für den Nachwuchs.
22.09.2021 | Stand: 14:30 Uhr

Nach dem pandemiebedingten Ausfall im Jahr 2020 hat die Tennisjugend der Altkreis-Tennisgemeinschaft (ATG) Memmingen jetzt im Kneippheilbad Bad Grönenbach und in Wolfertschwenden wieder ihre Titelträger ausgespielt.

Wie der Organisator, der Bad Grönenbacher Abteilungsleiter Jürgen Höret, nun mitteilte, sei dabei „begeisterndes Jugendtennis“ zu sehen gewesen. 72 Meldungen zum Turnier seien registriert worden.

Bei „herrlichem Spätsommerwetter an den ersten beiden Turniertagen und mit viel Wetterglück am letzten Tag“, so Höret, sei das Turnier in den Altersklassen U 10 bis U 18 bei den Mädchen und Jungen mit zahlreichen spannenden Begegnungen „reibungslos durchgeführt worden“.

Organisator Jürgen Höret: Man merkte den Kindern die Freude nach der Corona-Pause an

Sehr erfreulich sei gewesen, dass für alle angebotenen Konkurrenzen genügend Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeldet gehabt hätten. Höret: „Man merkte den Kindern und Jugendlichen die Freude am Tennis nach der Zwangspause im vergangenen Jahr wieder richtig an. So bekamen die zahlreichen Zuschauer tolle Leistungen der jungen Tenniscracks geboten.“

Bei der Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Höret bei den Nachwuchsspielern für die gezeigten Leistungen, bei den Sponsoren sowie beim Helfer- und Organisationsteam für die Unterstützung. Er lobte bei der Pokalübergabe den Sportsgeist aller Spieler und Spielerinnen, die trotz einiger hart umkämpfter Begegnungen immer fair miteinander umgegangen seien.

Tennis-Koordinator Dietmar Stiegeler dankt dem TC Eisenburg

Dietmar Stiegeler, Tennis-Koordinator des Altkreises, überbrachte die Grüße und den Dank der ausrichtenden ATG und bedankte sich insbesondere beim TC Eisenburg für eine Spende in Höhe von 7000 Euro, die der Tennisjugend im Kreis in den nächsten Jahren zugutekommen soll. Bereits beim Turnier in Bad Grönenbach konnte das Startgeld dank der Spende reduziert werden.

Für das kommende Jahr hofft der ATG-Koordinator, dass sich wieder mehr Kinder und Jugendliche aus allen Mitgliedsvereinen der ATG für das Turnier interessierten, damit die Mittel aus der Spende des TC Eisenburg breiter verwendet werden könnten. Die Nebenrunden für die Unterlegenen aus der ersten Runde, die mindestens zwei Spiele für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen garantiert hätten, sollten zusätzliche Kinder und Jugendliche zu einer Teilnahme ermutigen.

Ergebnisse bei der Altkreis-Meisterschaft der Tennis-Jugend

Die Ergebnisse der einzelnen Klassen bei der Altkreis-Meisterschaft: U 10 weiblich: 1. Isabella Herold (TC Berkheim), 2. Nina Veit (DJK SV Ost Memmingen), 3. Marie Buchner (BSC Wolfertschwenden). – U 10 männlich: 1. Mikeno Szerbinski (TV Memmingen), 2. Elias Holzheu (TC Benningen), 3. Niklas Waldmann (TSV Lautrach-Illerbeuren). – U 12 weiblich: 1. Eileen Haug (TC Legau), 2. Annika Brechter (TSV Lautrach-Illerbeuren), 3. Amelie Weiß (TSV Lautrach-Illerbeuren). – U 12 männlich: 1. Samuel Schöllhorn (BSC Wolfertschwenden), 2. Tobias Dolpp (BSC Wolfertschwenden), 3. Alexander Abele (TC Legau) und Clemens Paul (DJK Memmingen-Ost). – U 12 männlich, Nebenrunde: 1. Robin Nowotny (BSC Wolfertschwenden), 2. Niklas Ruf (TC Benningen). – U 14 weiblich: 1. Hanna Veit (DJK SV Ost Memmingen), 2. Sofia Buchner (BSC Wolfetschwenden), 3. Hannah Heinle und Amelie Hohenegger (beide TC Legau). – U 14 weiblich, Nebenrunde: 1. Jasmin Bufler, 2. Svenja Brechter (beide TSV Lautrach-Illerbeuren). – U 14 männlich: 1. Tom Haug (TC Legau), 2. Jonas Holzheu (DJK SV Ost Memmingen), 3. Nico Steinle und Dominik Endres (beide TC Legau). – U 14 männlich, Nebenrunde: 1. Leon Haug (TC Legau), 2. Finn Immerz (TC Holzgünz). – U 16 weiblich: 1. Sanja Schreiner (TSV Lautrach-Illerbeuren), 2. Sarah Heinle (TC Legau), 3. Nina Stiegeler (TC Holzgünz). – U 16 männlich: 1. Matteo Angele, 2. Vincent Paul (beide DJK Memmingen-Ost), 3. Florian Stahl (TV Bad Grönenbach). – U 16 männlich, Nebenrunde: 1. Markus Buchner, 2. Moritz Lindner (beide BSC Wolfertschwenden). – U 18 weiblich: 1. Alicia Schröder (DJK SV Ost Memmingen), 2. Janine Wehr (BSC Wolfertschwenden), 3. Lisa Mader (TSV Lautrach-Illerbeuren). – U 18 männlich: 1. Tizian Mildner (TC Holzgünz), 2. Florian Schneider (SV Memmingerberg), 3. Dominik Thiel (DJK SV Ost Memmingen).