Fußgängerzone

Auch ein Memmingen-Eis gibt es in der neuen Eisdiele

Geübt türmt Mitarbeiterin Regane Vieiva im neuen Eiscafé da Claudio die gewünschten Eiskugeln auf die Waffel.

Geübt türmt Mitarbeiterin Regane Vieiva im neuen Eiscafé da Claudio die gewünschten Eiskugeln auf die Waffel.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Geübt türmt Mitarbeiterin Regane Vieiva im neuen Eiscafé da Claudio die gewünschten Eiskugeln auf die Waffel.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

In einem Eckhaus am Theaterplatz in Memmingen, in dem zuvor das Modegeschäft Bonita war, hat das Eiscafé da Claudio eröffnet. Dort gibt es sogar Memmingen-Eis.
01.05.2022 | Stand: 14:20 Uhr

Da, wo bis vor gut einem Jahr in der Fußgängerzone das Modegeschäft Bonita farbenfrohe Damenkleidung verkauft hat, gibt es jetzt bunte Eiskugeln zu schlecken: Ins Eckhaus am Theaterplatz ist das Eiscafé da Claudio eingezogen. In der komplett neu eingerichteten Eisdiele können drinnen 60 Personen sitzen – und ebenso viele an den Tischen und Stühlen draußen Platz nehmen.

In Memmingen ist „da Claudio“, das von der Party Gelato Memmingen GmbH betrieben wird, zwar neu, Filialen gibt es aber bereits an ein paar Standorten in Bayern und im Allgäu in Kaufbeuren. In diesen Tagen wird eine in Kempten eröffnet.

Speiseeis wird vor Ort produziert

Doch das Speiseeis wird in jedem Café direkt vor Ort frisch produziert, betont Geschäftsführer Realdo dos Santos, der für Kaufbeuren und Memmingen zuständig ist. 28 Geschmacksrichtungen sind in Memmingen zu haben, neben den klassischen Sorten sind in der Eisvitrine auch Spezialitäten wie Cheesecake, Cookies oder Joghurette zu finden. Auch gibt es ein extra für die Maustadt kreiertes „Memmingen Eis“ – eine fruchtige Variante mit Ananas und Orange. Wer sich einen Eisbecher bestellt, findet auf der Karte auch einen „Memmingen Becher“. Außerdem werden Frühstück, Snacks wie italienischer Toast, Waffeln, Crêpes und Salate sowie heiße und kalte Getränke angeboten.

Da Claudio ist täglich geöffnet

Acht Mitarbeitende sorgen dafür, dass die Gäste im Lokal und Kunden am Eistresen versorgt werden. „Das ist aber keine Familie“, sagt dos Santos und schmunzelt. „Das geht nicht gut beim Arbeiten.“ Geöffnet hat das Eiscafé da Claudio täglich von 9.30 bis 22 Uhr, am Sonntag macht es etwas später auf.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.