Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Vesperkirche in Memmingen ist dieses Jahr abgesagt

Die Vesperkirche in Memmingen brachte im vergangenen Jahr etwa 7000 Gäste in der Christuskirche zusammen. Heuer muss die Aktion ausfallen.

Die Vesperkirche in Memmingen brachte im vergangenen Jahr etwa 7000 Gäste in der Christuskirche zusammen. Heuer muss die Aktion ausfallen.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Die Vesperkirche in Memmingen brachte im vergangenen Jahr etwa 7000 Gäste in der Christuskirche zusammen. Heuer muss die Aktion ausfallen.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Die Organisatoren hatten geplant, Essen aus einem Food-Truck auszugeben - aufgrund der Corona-Lage geht das nun nicht. Einige Angebote wird es aber geben.
01.02.2021 | Stand: 19:41 Uhr

Etwa 7000 Gäste sind im Februar vergangenen Jahres in die Vesperkirche an 15 Tagen zum Mittagstisch zusammengekommen – unabhängig von Alter, Religion, Herkunft und Geldbeutel. Die Memminger Christuskirche wurde zu einem Ort der Begegnung und der Gemeinschaft. Organisiert haben dies das evangelisch-lutherische Dekanat, die Kirchengemeinde der Christuskirche und das Diakonische Werk Memmingen. Dass die Vesperkirche wegen der Corona-Pandemie heuer nicht wieder in dieser Art stattfinden kann, war den Organisatoren schnell klar.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat