Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Volksfest

Wie der Memminger Jahrmarkt 2020 trotz Corona doch noch stattfinden könnte

So wie auf dem Foto von 2018 wird's dieses Jahr wegen der Corona-Krise nicht sein: Ob und wie der Memminger Jahrmarkt 2020 stattfindet, besprechen die Stadtverwaltung und der Schaustellerverband in knapp drei Wochen.

So wie auf dem Foto von 2018 wird's dieses Jahr wegen der Corona-Krise nicht sein: Ob und wie der Memminger Jahrmarkt 2020 stattfindet, besprechen die Stadtverwaltung und der Schaustellerverband in knapp drei Wochen.

Bild: Roland Schraut (Archiv)

So wie auf dem Foto von 2018 wird's dieses Jahr wegen der Corona-Krise nicht sein: Ob und wie der Memminger Jahrmarkt 2020 stattfindet, besprechen die Stadtverwaltung und der Schaustellerverband in knapp drei Wochen.

Bild: Roland Schraut (Archiv)

Memminger Jahrmarkt 2020 und Corona: Vertreter der Stadt Memmingen und der Schausteller reden am 2.September miteinander. Könnte Augsburg ein Vorbild sein?
14.08.2020 | Stand: 05:16 Uhr

Mit dem Memminger Jahrmarkt verbinden Rita und Hermann Busch ganz besondere Erinnerungen: Dort haben sie sich kennen- und liebengelernt. Das war vor inzwischen fast 70 Jahren. Auch heuer würde das Paar das Volksfest daher gerne besuchen. Aber ob es wie bisher geplant vom 10. bis 18. Oktober stattfindet, ist noch nicht entschieden. Am 2. September wollen sich Oberbürgermeister Manfred Schilder sowie Vertreter des Ordnungs- und des Gesundheitsamts mit dem Schwäbischen Schaustellerverband treffen, um das zu klären.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat