Garagentor beschädigt

Woringen: Jalousie mit einer Zwiebel beschädigt

In Woringen im Unterallgäu hat ein Unbekannter eine Jalousie beschädigt.

In Woringen im Unterallgäu hat ein Unbekannter eine Jalousie beschädigt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

In Woringen im Unterallgäu hat ein Unbekannter eine Jalousie beschädigt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

In Woringen bei Memmingen hat ein unbekannter Täter eine Zwiebel gegen eine Jalousie geworfen. Die Polizei sucht nach dem Verursacher.
03.03.2021 | Stand: 12:26 Uhr

Mit einer Zwiebel hat ein Unbekannter die Jalousie eines großen Fensters im Oberen Ösch in Woringen (Landkreis Unterallgäu) beschädigt. Am Abend hörte der Besitzer des Hauses einen lauten Knall und stellte den Schaden an der Jalousie am Fenster seines Haus fest.

Woringen: Schaden wurde von einer Zwiebel verursacht

Dieses wurde laut Polizei von einer Zwiebel verursacht, die ein unbekannter Täter gegen die Jalousie geworfen hat. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Polizei Memmingen bittet um Hinweise

Die Polizei Memmingen bittet unter der Telefonnummer 08331-1000 um Hinweise zum Verursacher.

Lesen Sie auch: Brände in Memmingen und Babenhausen: Polizei sucht Zeugen

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version war von einem Garagentor die Rede. Richtig ist allerdings, dass es sich um eine Jalousie handelte, die beschädigt wurde.

Lesen Sie auch
##alternative##
In Buchloe und Marktoberdorf

Haus mit Gülle bespritzt und Hahn von Güllegrube gelockert