Lotto-Millionär aus dem Allgäu

Memminger Millionen-Gewinner noch immer gesucht - So lange kann er sich noch melden

Eine Million Euro gewonnen: Der Gewinner aus dem Raum Memmingen wird noch immer gesucht. Doch ihm bleibt noch etwas Zeit.

Eine Million Euro gewonnen: Der Gewinner aus dem Raum Memmingen wird noch immer gesucht. Doch ihm bleibt noch etwas Zeit.

Bild: Tom Weller

Eine Million Euro gewonnen: Der Gewinner aus dem Raum Memmingen wird noch immer gesucht. Doch ihm bleibt noch etwas Zeit.

Bild: Tom Weller

Eine Million Euro hat ein Lotto-Gewinner aus dem Raum Memmingen gewonnen. Scheinbar weiß er aber noch immer nichts von seinem Glück. Lotto Bayern sucht weiter.
14.10.2020 | Stand: 05:11 Uhr

Ein Lotto-Gewinner aus dem Raum Memmingen wird noch immer gesucht. Der Glückspilz hatte am Samstag, 21. Dezember 2019, einen Spielschein bei der Lotterie „Bayern Millionen“ mit einem Einsatz von zehn Euro abgegeben. Bei der Ziehung am 2. Januar wurde dann tatsächlich sein Los mit der Nummer 0426492 gezogen. Doch noch immer ist nicht bekannt, wer der Millionen-Gewinner ist. Trotz mehrfachen Aufrufs in verschiedenen Medien hat der Lotto-Spieler sein Geld nicht abgeholt.

Möglicherweise war der gesuchte Lotto-Spielschein im Raum Memmingen ein Geschenk

Möglicherweise handle es sich bei dem Spielschein um ein Geschenk, das der Betreffende nicht weiter beachtete, heißt es in einer Mitteilung von Lotto Bayern. „Bisher hat sich der Gewinner von einer Million Euro noch nicht bei uns gemeldet.

Wir wünschen uns aber natürlich, dass er seinen Gewinn genießen kann und suchen deshalb intensiv nach ihm“, sagt Friederike Sturm, Präsidentin von Lotto Bayern.

Noch ist es nicht zu spät: Der Besitzer der millionenschweren Losnummer hat noch bis Ende 2023 Zeit, seinen Gewinn geltend zu machen. (Lesen Sie auch: Lotto Bayern spürt Corona-Folgen)