Etttringen (Unterallgäu)

Schrecklicher Unfall in Ettringen: Fahrradfahrer und Motorradfahrer sterben nach Zusammenstoß

Zwei Menschen starben bei einem Unfall bei Ettringen (Landkreis Unterallgäu).

Zwei Menschen starben bei einem Unfall bei Ettringen (Landkreis Unterallgäu).

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Zwei Menschen starben bei einem Unfall bei Ettringen (Landkreis Unterallgäu).

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Bei einem schrecklichen Zusammenstoß wurden ein Fahrradfahrer und Motorradfahrer am frühen Samstagnachmittag in Ettringen tödlich verletzt.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
29.05.2021 | Stand: 21:34 Uhr

Fassungslosigkeit und Trauer herrscht nach einem Verkehrsunfall mit zwei Toten in Ettringen (Landkreis Unterallgäu). Am frühen Samstagnachmittag (29. Mai) kollidierten auf der Umgehungsstraße ein Fahrradfahrer und ein Motorradfahrer, die beide ihren Verletzungen erlagen.

Wie die Polizei am frühen Abend mitteilte, war ein 55-jährigerMotorradfahrer auf der Staatsstraße 2015 von Türkheim kommend in Richtung Schwabmünchen unterwegs. Noch im südlichen Bereich der Umgehungsstraße von Ettringen fuhr ein 27-jähriger Fahrradfahrer, von einem Feldweg kommend, auf die Staatsstraße ein. Vermutlich wollte er die Staatsstraße überqueren und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer. Auf dem Kreuzungsbereich wurde er vom Motorradfahrer erfasst. Beide Männer erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Rettungsdiengst war mit mehreren Fahrzeugen und einem Rettungshubschrauber vor Ort.

Unfall mit zwei Toten in Ettringen: Kriseninterventionsteam betreut Angehörige

Über die Integrierte Leitstelle in Krumbach wurde zur Verständigung und Betreuung der Angehörigen ein Kriseninterventionsteam eingesetzt.

Die Feuerwehr Ettringen sperrte für die Dauer des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme die Unfallstelle ab. Die Staatsstraße war hierzu etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet Zeugen des Unfalles, sich unter der Telefonnummer 08247/96800 zu melden.

Mehrere schlimme Unfälle in den vergangenen Tagen in der Region

Lesen Sie auch
##alternative##
Schwerer Verkehrsunfall

Unfall zwischen Leutkirch und Isny: Zwei Frauen erliegen ihren Verletzungen

Bereits am Freitag hatte sich ein schrecklicher Unfall auf der B30 in Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) ereignet. Bei einer frontalen Kollision kam ein Kleinkind ums Leben. Seine Mutter war mit ihrem Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Tags zuvor waren bei einem schweren Verkehrsunfall bei Maria-Thann (Westallgäu) mehrere Menschen schwer verletzt worden