Gottesdienst aus Kempten im Ersten

Zum Nachschauen: Der TV-Gottesdienst am Karfreitag im Ersten kam aus Kempten

Am Karfreitag zeigte das Erste einen evangelischen Gottesdienst aus der St. Mang-Kirche in Kempten live im TV und als Stream im Internet.

Am Karfreitag zeigte das Erste einen evangelischen Gottesdienst aus der St. Mang-Kirche in Kempten live im TV und als Stream im Internet.

Bild: Ralf Lienert

Am Karfreitag zeigte das Erste einen evangelischen Gottesdienst aus der St. Mang-Kirche in Kempten live im TV und als Stream im Internet.

Bild: Ralf Lienert

Am Karfreitag zeigte das Erste den evangelischen Gottesdienst aus der St. Mang-Kirche in Kempten live im TV. Hier können Sie den Gottesdienst noch mal ansehen.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
06.04.2021 | Stand: 07:49 Uhr

Ein evangelischer Gottesdienst in der St. Mang-Kirche Kempten wurde am Karfreitag im TV und als Stream im Internet gezeigt. Während viele Messen und Gottesdienste durch Corona bedingt an Ostern 2021 abgesagt sind, bietet die TV-Übertragung an Karfreitag Menschen die Möglichkeit, eben doch die Möglichkeit, "gemeinsam" mit anderen zu feiern und zu beten - zumindest virtuell.

Termin: Wann wird der evangelische Gottesdienst aus Kempten Karfreitag gezeigt?

Der Gottesdienst in der St. Mang-Kirche in Kempten wurde um 10 Uhr vormittags live im Ersten übertragen. Die Übertragung ist im Free-TV, aber auch im Ersten als Livetream im Internet zu sehen. Hier können Sie den Gottesdienst noch einmal ansehen:

Kann man an dem Gottesdienst, der im Fernsehen gezeigt wird, vor Ort teilnehmen?

Nein, der Gottesdienst fand ohne Gemeinde statt, teilt die evangelische Gesamtkirchengemeinde Kempten auf ihrer Webseite mit.

Wer gestaltete den Gottesdienst aus Kempten im Fernsehen am Karfreitag?

  • Den Gottesdienst gestaltete liturgisch Pfarrerin Maria Soulaiman.
  • Die Predigt hielt Dekan Jörg Dittmar, Lektorin ist Nadine Dittmar.
  • Kirchenmusikdirektor Frank Müller spielte die Orgel.
  • Unter seiner Leitung musizierten Fabian Pablo Müller, Saxophon, ein Vokalensemble mit Christian Hilz und das Barockensemble capella ilaria. "Es ist vollbracht" wird auch musikalisch zu hören sein: aus der Bachkantate BWV 159.

Die Vorbereitungen waren sehr aufwändig: Allein das Hygienekonzept umfasste 30 Seiten. 35 BR-Mitarbeiter sind für die Übertragung in Kempten im Einsatz.

Lesen Sie auch
##alternative##
Glaube

Fronleichnam in Buchloe: Keine Prozession, aber Blumenteppiche

"Es ist vollbracht" – das sind die letzten Worte Jesu in der Passionsgeschichte nach Johannes. Karfreitag, der Tag zwischen Gründonnerstag und Karsamstag, ist im Christentum einer der höchsten Feiertage des Jahres. An diesem Tag gedenken die Christen dem Tod Jesu Christi am Kreuz.

Bilderstrecke

ARD-Gottesdienst zum Karfreitag aus Kempten

Dem Neuen Testament zufolge wurde Jesus an diesem Tag verhaftet und gefoltert. Dann verurteilte ihn der Statthalter Pontius Pilatus zum Tode. Jesus wurde am Vormittag von römischen Soldaten gekreuzigt. Nach seinem Tod wurde er in einem Felsengrab bestattet - und stand dem christlichen Glauben zufolge später von den Toten wieder auf.

Karfreitag, an dem der Gottesdienst aus Kempten im Fernsehen läuft, ist ein gesetzlicher Feiertag und auch ein sogenanter Stiller Tag. Selbst in Jahren ohne Corona gelten an diesem Tag in Bayern sehr strenge Regeln, unter anderem ein Tanzverbot und ein Verbot von lauter Musik. Angesichts der Corona-Pandemie bieten die Allgäuer Kirchen an Karfreitag 2021 verschiedene Alternativen zu den Präsenz-Gottesdiensten, etwa interaktive Online-Andachten.