Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Exklusive Studie

Heimatverbunden, naturverliebt, nicht so digital-affin - wie ticken junge Allgäuer?

Allgäuerinnen und Allgäuer sind heimatverbunden - so ein Klischee. Doch stimmt das wirklich? Wir wollten herausfinden, wie junge Menschen im Allgäu ticken.

Allgäuerinnen und Allgäuer sind heimatverbunden - so ein Klischee. Doch stimmt das wirklich? Wir wollten herausfinden, wie junge Menschen im Allgäu ticken.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Allgäuerinnen und Allgäuer sind heimatverbunden - so ein Klischee. Doch stimmt das wirklich? Wir wollten herausfinden, wie junge Menschen im Allgäu ticken.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Wir wollten wissen, wie junge Menschen im Allgäu ticken. Ergebnisse einer Studie zeigen: In vielen Punkten sind sie sich einig – und manche Klischees stimmen.
07.01.2021 | Stand: 17:00 Uhr

Klischees und Vorurteile über bestimmte Landstriche halten sich immer noch hartnäckig - auch über das Allgäu. Aber gibt es "den Allgäuer" wirklich? Sind wir eine homogene Gruppe, die man einfach so in Schubladen stecken kann? Das wollte unsere Redaktion in Zusammenarbeit mit den Jugendforscher Simon Schnetzer herausfinden. An der Studie "So ticken junge Menschen im Allgäu" haben über 500 Allgäuerinnen und Allgäuer zwischen 14 und 39 Jahren teilgenommen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat