Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stiefenhofen

Bürgermeister von Stiefenhofen: "Auf dem Dorf ist man das Du gewöhnt"

Christian Hauber ist seit 1. Mai als Bürgermeister von Stiefenhofen im Amt.

Christian Hauber ist seit 1. Mai als Bürgermeister von Stiefenhofen im Amt.

Bild: Daniel Boscariol

Christian Hauber ist seit 1. Mai als Bürgermeister von Stiefenhofen im Amt.

Bild: Daniel Boscariol

100 Tage im Amt: Polit-Neuling Christian Hauber mag seinen neuen Job und die neuen Aufgaben. Woran er sich noch gewöhnen muss und was die erste große Baustelle ist.

08.08.2020 | Stand: 17:44 Uhr

Fast 1900 Einwohner, über 100 landwirtschaftliche Betriebe und 26 Ortsteile – von A wie Aich bis W wie Wolfsried: Das ist die Gemeinde Stiefenhofen. Im Rathaus hat seit 1. Mai mit Christian Hauber ein neuer Bürgermeister das Sagen. Der 47-Jährige ist als Polit-Neuling in die Fußstapfen von Toni Wolf getreten. Im Interview mit unserer Redaktion zieht der Simmerberger, der auf Anhieb auch zum stellvertretenden Landrat gewählt worden ist, nach 100 Tagen Amtszeit eine erste Bilanz.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat