Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Werden die Bahnhalte im Landkreis Linau wiederbelebt?

Bahnhalte im Landkreis Lindau: Planung sicher, Umsetzung fraglich

Der Bahnhof in Schlachters verfällt. Unklar ist, ob in dem Ort irgendwann wieder Züge halten werden.

Der Bahnhof in Schlachters verfällt. Unklar ist, ob in dem Ort irgendwann wieder Züge halten werden.

Bild: Caroline Mittermeier

Der Bahnhof in Schlachters verfällt. Unklar ist, ob in dem Ort irgendwann wieder Züge halten werden.

Bild: Caroline Mittermeier

Wie geht es weiter mit den früheren Bahnhöfen im Landkreis Lindau? Der Freistaat finanziert Planungen. Ob sie reaktiviert werden, entscheidet sich danach.
10.05.2022 | Stand: 10:02 Uhr

In die Diskussion um die Wiederbelebung früherer Bahnhöfe im Landkreis Lindau kommt etwas Bewegung. Der Freistaat wird zumindest die Planung finanzieren. Das hat Verkehrsminister Christian Bernreiter in einem Brief an Landrat Elmar Stegmann angekündigt. Ob die Haltepunkte dann auch eröffnet werden, ist allerdings weiter unklar.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.