Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuer Lehrwart fürs Boxen

Boxen: Thomas Sabautzki vom TSZ Lindenberg bildet ab sofort die Trainer in Bayern aus

Die Pratze gehört zum Handwerkszeug: Boxtrainer Thomas Sabautzki vom TSZ Lindenberg ist neuer Lehrwart für Bayern.

Die Pratze gehört zum Handwerkszeug: Boxtrainer Thomas Sabautzki vom TSZ Lindenberg ist neuer Lehrwart für Bayern.

Bild: Benjamin Schwärzler

Die Pratze gehört zum Handwerkszeug: Boxtrainer Thomas Sabautzki vom TSZ Lindenberg ist neuer Lehrwart für Bayern.

Bild: Benjamin Schwärzler

Der Bayerische Amateur-Box-Verband hat Thomas Sabautzki vom TSZ Lindenberg zum neuen Lehrwart ernannt. Er hat schon viele Ideen. Was das Boxen mit dem FC Bayern und Eishockey zu tun hat.
09.10.2021 | Stand: 12:05 Uhr

Während unter den Ärmeln des schwarzen Kapuzenpullis großflächige Tattoos hervorblitzen, schwingen in jedem Wort, in jeder Silbe hörbar Freude und Stolz mit. „Ich war total geflasht. Ich hätte nie gedacht, dass sie mich auf dem Schirm haben. Das ist eine besondere Ehre“, sagt Thomas Sabautzki. Der 49-Jährige vom TSZ Lindenberg hat eine spannende neue Aufgabe übernommen: Er ist vor wenigen Tagen offiziell zum Lehrwart des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes (BABV) ernannt worden. Künftig ist er in Bayern unter anderem für die Ausbildung neuer Trainer und das Vermitteln moderner Trainingsmethoden zuständig.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar