Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Scheidegg

Für den guten Zweck: Westallgäuer läuft 45 Runden auf dem Skywalk

45 Runden lief Bernhard Möschel auf dem Skywalk in Scheidegg. Die Strecke hatte es in sich: Über 9000 Treppenstufen und 1000 Höhenmeter bewältigte Möschel, der damit Geld für die Kartei der Not sammelte.

45 Runden lief Bernhard Möschel auf dem Skywalk in Scheidegg. Die Strecke hatte es in sich: Über 9000 Treppenstufen und 1000 Höhenmeter bewältigte Möschel, der damit Geld für die Kartei der Not sammelte.

Bild: Florian Wolf

45 Runden lief Bernhard Möschel auf dem Skywalk in Scheidegg. Die Strecke hatte es in sich: Über 9000 Treppenstufen und 1000 Höhenmeter bewältigte Möschel, der damit Geld für die Kartei der Not sammelte.

Bild: Florian Wolf

Sechs Stunden ist Bernhard Möschel auf dem Skywalk gelaufen, um Geld für die Kartei der Not zu sammeln. Der 33-Jährige wurde aber von Schmerzen ausgebremst.
26.04.2021 | Stand: 17:04 Uhr

Bernhard Möschel aus Weiler hat sich ein persönliches Ziel gesetzt: 50 Runden wollte der 33-Jährige auf dem Skywalk in Scheidegg laufen, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Am Ende verfehlte er dieses Ziel nur knapp. 45 Runden schaffte Möschel innerhalb von sechs Stunden. „Wäre ich nicht von Knieschmerzen ausgebremst worden, hätte ich die 50 geschafft.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat