Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Traditionsveranstaltung

Wangen freut sich auf das Kinderfest - doch es gibt auch Herausforderungen

Das Wangener Kinder- und Heimatfest, hier ein Bild vom Altstadtfest 2017, findet nach zweijähriger Corona-Pause heuer wieder statt.

Das Wangener Kinder- und Heimatfest, hier ein Bild vom Altstadtfest 2017, findet nach zweijähriger Corona-Pause heuer wieder statt.

Bild: Weber (Archiv)

Das Wangener Kinder- und Heimatfest, hier ein Bild vom Altstadtfest 2017, findet nach zweijähriger Corona-Pause heuer wieder statt.

Bild: Weber (Archiv)

Das Wangener Kinderfest findet wieder statt. Bei der Planung treten aber auch offene Fragen und Risiken zu Tage. Die wichtigsten Infos im Überblick.
##alternative##
Von Bernd Treffler
18.05.2022 | Stand: 12:46 Uhr

Die gute Nachricht: Das Wangener Kinder- und Heimatfest wird nach zwei Jahren Pause heuer wieder stattfinden. Die weniger gute: Knapp zweieinhalb Monate vor der Großveranstaltung von 21. bis 24. Juli sieht die Wangener Kinderfestkommission noch einige Risiken und Herausforderungen, um das Fest in der gewohnten Form über die Bühne zu bringen. Das größte Problem: Es fehlen aktuell noch 300 Helfer.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.