Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Rotkreuzklinik

So ist die personelle Lage auf der Intensivstation des Krankenhauses in Lindenberg

Krankenhausdirektorin Caroline Vogt spricht im Interview über die Corona-Lage in der Rotkreuzklinik Lindenberg.

Krankenhausdirektorin Caroline Vogt spricht im Interview über die Corona-Lage in der Rotkreuzklinik Lindenberg.

Bild: Rotkreuzklinik Lindenberg / Alexander Kaya (Symbolbild)

Krankenhausdirektorin Caroline Vogt spricht im Interview über die Corona-Lage in der Rotkreuzklinik Lindenberg.

Bild: Rotkreuzklinik Lindenberg / Alexander Kaya (Symbolbild)

Direktorin Caroline Vogt über die Auswirkungen einer Impfpflicht für Pflegeberufe. Wieso OPs verschoben werden und wie es mit dem Klinik-Neubau weitergeht.
27.01.2022 | Stand: 08:33 Uhr

OPs müssen verschoben, Corona-Patienten versorgt werden. Und dann sind da noch die Debatte um die Impfpflicht und der anstehende Neubau. Im exklusiven Interview mit unserer Redaktion spricht Krankenhausdirektorin Caroline Vogt über die Lage in der Rotkreuzklinik Lindenberg. Wieso die Pandemie auch nach fast zwei Jahren alles andere als "Tagesgeschäft" für das Krankenhaus und sein Personal ist – und wie viele Mitarbeiter aus dem Pflegebereich wegen der möglichen Impfpflicht schon gekündigt haben.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.