Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona im Westallgäu

"Nicht viele, aber definitiv zu viele" Kündigungen wegen der Impfpflicht

Susanna Kießling, Bewohnerin im Allgäustift in Weiler, und Pfleger Emir Ascerija.

Susanna Kießling, Bewohnerin im Allgäustift in Weiler, und Pfleger Emir Ascerija.

Bild: Daniel Boscariol

Susanna Kießling, Bewohnerin im Allgäustift in Weiler, und Pfleger Emir Ascerija.

Bild: Daniel Boscariol

Ab Mitte März gilt die Impfpflicht in Pflegeeinrichtungen. Im Westallgäu ist die Quote hoch. Wie Heimleiterinnen und Beschäftigte mit dem Thema umgehen.
23.02.2022 | Stand: 10:30 Uhr

Die Personalsituation in Pflegeheimen ist angespannt. Das bestätigen die Verantwortlichen der Westallgäuer Einrichtungen. Sofern wie geplant die Impfpflicht für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitte März in Kraft tritt, wird die Lage noch schwieriger.