Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kunst im Westallgäu

Kunstwoche Scheffau: Vorarlberg und Westallgäu rücken zusammen

workshop klanband kunstweg scheffau-thal

Bei einem Workshop in Scheffau robten Pfeifenträgerinnen und -träger fürs Klangband.

Bild: stephanie Roos-Zech

Bei einem Workshop in Scheffau robten Pfeifenträgerinnen und -träger fürs Klangband.

Bild: stephanie Roos-Zech

Derzeit entstehen Werke für Aktionen, die die Grenzorte Scheffau und Thal verbinden. Derweil feilen Klangkünstler an der Choreographie für wandelnde Pfeifen.
19.08.2021 | Stand: 10:45 Uhr

Maleratelier, Orgelbauwerkstatt, Denkfabrik und Klanglabor: In Scheffau bestimmt in dieser Woche Kreativität das Geschehen. Viele Menschen schaffen mit in der Kunstwoche, die ihren Höhepunkt am Samstag findet: Mit der Eröffnung des Kunstwegs und dem Ertönen wandelnder Orgelpfeifen rücken die beiden Nachbardörfer Scheffau im Westallgäu und Thal in Vorarlberg näher zusammen. Die Euphorie bei der Vorbereitung ist groß, wie ein Besuch bei der Kunstwoche zeigt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar