Urlaub im Landkreis Lindau

Scheidegg erhöht den Kurbeitrag: Das müssen Urlauber wissen

Die lachende Sonne ist das Logo von Scheidegg-Tourismus. Die Gemeinde wirbt damit für den Urlaub im Westallgäu.

Die lachende Sonne ist das Logo von Scheidegg-Tourismus. Die Gemeinde wirbt damit für den Urlaub im Westallgäu.

Bild: Matthias Becker

Die lachende Sonne ist das Logo von Scheidegg-Tourismus. Die Gemeinde wirbt damit für den Urlaub im Westallgäu.

Bild: Matthias Becker

Scheidegg ist als Urlaubsort im Westallgäu beliebt. Deshalb steckt die Gemeinde regelmäßig Geld in den Tourismus. Dafür wird nun der Kurbeitrag erhöht.
08.04.2022 | Stand: 09:28 Uhr

Wer Urlaub in Scheidegg macht, muss künftig ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. Der Gemeinderat Scheidegg hat neue Sätze für den Kurbeitrag beschlossen.

Markt Scheidegg erhöht Kurbeitrag ab 2023

Ab 1. Januar 2023 müssen Besucher ab 16 Jahren 2,20 Euro pro Tag bezahlen, das sind 30 Cent mehr als bisher. Für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren werden 70 Cent fällig (bisher 50 Cent). (Lesen Sie auch: Zeitplan, Ablauf, Strecke: Die wichtigsten Informationen zum ersten Skywalk-Lauf in Scheidegg)

Frei sind alle Kinder bis einschließlich sechs Jahre, Behinderte und deren Betreuer. Bürgermeister Ulrich Pfanner sprach in der Gemeinderatssitzung von einer „maßvollen Anpassung“. Zuletzt hatte die Gemeinde die Sätze zum Jahr 2015 erhöht. In der Zwischenzeit seien beispielsweise die Löhne gestiegen, aber auch das Angebot für Gäste verbessert worden.

Gemeinde Scheidegg hat in die Scheidegger Wasserfälle investiert

Als Beispiel nannte der Rathauschef den Ausbau des ÖPNV. Auch in die Scheidegger Wasserfälle hat die Gemeinde zuletzt Geld gesteckt. Die Erhöhungen gelten ab dem 1. Januar kommenden Jahres.

Bilderstrecke

Wanderung für Leib und Seele: So schön ist der Kapellenweg rund um Scheidegg

Die Räte haben die neue Sätze und die die damit verbundene Kurbeitragssatzung einstimmig gut geheißen. Der Beschluss fiel bereits jetzt, damit die neuen Sätze auch in Kataloge eingearbeitet werden können.

Lesen Sie auch
##alternative##
Busfahren im Westallgäu

Neue Buslinie führt von Weiler und Scheidegg nach Bregenz

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus dem Westallgäu sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag im Westallgäu".