Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Müll am Bodensee

Partymeile im Naturschutzgebiet? Am Bodensee bei Lindau liegt viel Müll herum

Müll auf dem Naturbeobachtungssteg: Leute hinterlassen Chipstüten und Weinkartons

Müll auf dem Naturbeobachtungssteg: Leute hinterlassen Chipstüten und Weinkartons

Bild: Ronja Straub

Müll auf dem Naturbeobachtungssteg: Leute hinterlassen Chipstüten und Weinkartons

Bild: Ronja Straub

Eigentlich sollte ein Steg in der Reutiner Bucht die Natur schützen. Feiernde hinterlassen dort aber immer wieder Müll. Ein Problem am Bodensee.
02.05.2022 | Stand: 11:34 Uhr

Um die Natur zu schützen und seltenen Vogelarten ruhige Brutzeiten zu ermöglichen, wurde im vergangenen Jahr ein Steg in der Reutiner Bucht gebaut. Trotzdem übersteigen Leute die Absperrungen, machen Grillpartys und hinterlassen ihren Müll. Allein in diesem Jahr hat es schon zwei Anzeigen gegeben. Die Stadt sieht die Maßnahme dennoch nicht als gescheitert. Naturschützer finden, dass die Wirkung noch nicht ausreichend ist.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.