Landkreis Ravensburg

Streit endet in Großfahndung der Polizei mit Rettungshubschrauber

Mehrere Stunden lang war die Polizei im Kreis Ravensburg auf der Suche nach einem betrunkenen 35-Jährigen.

Mehrere Stunden lang war die Polizei im Kreis Ravensburg auf der Suche nach einem betrunkenen 35-Jährigen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Mehrere Stunden lang war die Polizei im Kreis Ravensburg auf der Suche nach einem betrunkenen 35-Jährigen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Ein Mann im Kreis Ravensburg verlässt nach einem Streit mit seinen Mitfahrern das Auto. Nur wenig später suchen Polizei, Bergwacht und Feuerwehr nach ihm.
10.05.2022 | Stand: 15:34 Uhr

Unerwartetes Drama nach einem Streit: im Kreis Ravensburg hat die Polizei in einem Großeinsatz nach einem Mann gesucht. Wie die Beamten berichteten, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zum Dienstag in Fronreute. Dort hatte der 35-Jährige, der wohl während der Autofahrt mit seinen Mitfahrern gestritten hatte, die Parkbucht in der Blitzenreuter Steige verlassen. Der stark betrunkene Mann überquerte die Straße und fiel dort einen angrenzenden steilen Abhang hinab. Da seine Mitfahrer ihn nicht mehr finden konnten, alarmierten sie die Polizei.

Streit führt zur großen Vermisstensuche in Fronreute

Die Beamten suchten gemeinsam mit Bergwacht, Rettungsdienst und Feuerwehr mehrere Stunden nach dem Vermissten. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Aufgrund der Steile des Abhangs und des schwierigen Geländes gingen die Einsatzkräfte davon aus, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befand.

Schließlich kam allerdings die Entwarnung: der vermisste 35-Jährige war von einem Einwohner aus dem Raum Baienbach gefunden worden. Er kam lediglich mit einer Unterkühlung und leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Eine weitere kuriose Polizeimeldung aus dem Westallgäu lesen Sie hier.

Immer über die neuesten Nachrichten aus Weiler und dem Westallgäu informiert sein?

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter "Der Tag in Weiler".

Lesen Sie auch
##alternative##
Kuriose Einsätze im Westallgäu

Mehrere Einsätze halten Polizei in Lindau auf Trab - Immer ist derselbe Mann beteiligt

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.