Corona-Impfung

Sonderaktion in Lindenberg und Lindau: Impfen ohne Voranmeldung

Eine Sonder-Impfaktion findet am Dreikönigstag im Landkreis Lindau statt.

Eine Sonder-Impfaktion findet am Dreikönigstag im Landkreis Lindau statt.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

Eine Sonder-Impfaktion findet am Dreikönigstag im Landkreis Lindau statt.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

Der Landkreis Lindau bietet Sonder-Impftermine am 6. Januar in den Impfzentren in Lindenberg und Lindau an. Es gibt dort allerdings nur einen bestimmten Impfstoff.
05.01.2022 | Stand: 05:14 Uhr

Sonder-Impftermine ohne Voranmeldung bietet der Landkreis Lindau am Donnerstag, 6. Januar, von 12 bis 17.30 Uhr in den beiden Impfzentren in Lindenberg (am Nadenberg) und in Lindau (Turnhalle der Fachoberschule) an.

Zur Verfügung steht nach Angaben des Landratsamtes nur der Impfstoff von Moderna. Seit November empfiehlt die Stiko diesen Impfstoff vorsorglich für die Anwendung bei Personen ab 30 Jahren.

Stiko empfiehlt Moderna nur für Personen über 30

Aus diesem Grund können bei dieser Sonder-Impfaktion nur Personen, die über 30 Jahre alt sind, eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.

Die Behörde weist darauf hin, dass es zu Wartezeiten kommen kann, da die Termine ohne Voranmeldung sind.

Sonderimpfaktion am 7. Januar auch in Weiler

In Weiler-Simmerberg findet eine Sonderimpfaktion am Freitag, 7. Januar, von 14 bis 19 Uhr im Kolpinghaus in Weiler statt. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Zur Verfügung stehen die Vakzine von Biontech und Moderna. Geimpft werden Personen ab zwölf Jahren.

Lesen Sie auch
##alternative##
Inzidenz bereits über 500

Corona im Landkreis Lindau: Jeder zweite neue Fall ist Omikron-Variante

Die Gemeinde bittet um Terminvereinbarung unter der Hotline des Impfzentrums, Telefon (0800) 9118219.