Fußball-Bezirksliga

TSV Heimenkirch vor dem Saisonstart: Vorbereitung war nicht optimal

Fussball - Bezirksliga Bodensee - Saison 2020/21 - Spieltag 3 - FC Leutkirch vs TSV Heimenkirch

Kapitän Michael Schiegg (30) gehört zu den Säulen des TSV Heimenkirch in der Fußball-Bezirksliga.

Bild: Florian Wolf

Kapitän Michael Schiegg (30) gehört zu den Säulen des TSV Heimenkirch in der Fußball-Bezirksliga.

Bild: Florian Wolf

Trainer Fredy Huckenbeck kann beim TSV Heimenkirch auf ein eingespieltes Team bauen. Die Favoritenrolle in der Fußball-Bezirksliga sieht er aber nicht bei sich.
11.08.2021 | Stand: 12:50 Uhr

Einen Meistertitel hat Fredy Huckenbeck kürzlich schon am Rehwinkel eingetütet: im Tennis mit den Herren 40 des TSV Heimenkirch. Als Fingerzeig für die neue Fußball-Saison sieht er das aber nicht – auch wenn seine Jungs in der Bezirksliga seit November 2019 nicht mehr verloren haben. „Bei uns muss es die Meisterschaft nicht sein. Wir wollen dabei sein, wenn es darum geht, dass die vorderen Plätze vergeben werden, die Top 3 erreichen und schönen Offensivfußball spielen, der uns und den Zuschauern Freude bereitet“, sagt er.

Klarer Meisterschaftsfavorit in der Saison 2021/22 ist für ihn der Vorjahreszweite SV Oberzell, der sich mit den Angreifern Martin Bleile (SV Weingarten) und Andreas Kalteis (TSV Berg) zwei absolute Top-Spieler geangelt hat, die beide für die Bezirksliga eigentlich überqualifiziert sind. „An denen muss man sich messen“, sagt Huckenbeck. Gelegenheit dazu besteht schon bald: Oberzell kommt am 5. September an den Rehwinkel.

„Die Vorbereitung war nicht schlecht, aber ich habe schon bessere erlebt“, blickt Huckenbeck auf die vergangenen sieben Wochen zurück. Die Trainingsbeteiligung sei leider nicht immer zufriedenstellend gewesen. Denn nach der Corona-Pause seien doch einige Verletzungen aufgetreten, vor allem im muskulären Bereich. Und nicht zuletzt sei auch noch der andere im Urlaub gewesen – was aber nach den monatelangen Einschränkungen auch absolut nachvollziehbar sei, betont er. Größter Wermutstropfen: Verteidiger Alexander Hutter (25) hat sich die Achillessehne gerissen und fällt monatelang aus.

Andre Steib ist neuer Co-Trainer beim TSV Heimenkirch

Generell kann Huchenbeck, der von Andre Steib als neuem Co-Trainer unterstützt wird, aber wieder auf ein bewährtes Gerüst bauen. Ob Lukas Selig (28), Marius Kirchmann (27), Markus Hutterer (29), Dennis Griebel (28), Nino Hartinger (25) oder Tobias Schuwerk (32) – sie sind eingespielt und gehören seit Jahren zu den Top-Teams der Bezirksliga. Vom Landesliga-Jahr 2017/18 ganz zu schweigen. „Das ist eine eingeschworene Truppe aus Heimenkirchern, sehr gute Fußballer und tolle Jungs“, sagt Huckenbeck.

Timo Hödl und Luca Waibel bringen frisches Blut in die Mannschaft

Der Trainerfuchs weiß aber auch, dass ab und zu frisches Blut gepaart mit einem Schuss Unbekümmertheit ganz gut tut. Deshalb hat es sich der 56-Jährige zur Aufgabe gemacht, die nächsten Akteure aus dem eigenen Nachwuchs heranzuführen. Timo Hödl (20), den Huckenbeck als „Strippenzieher im Mittelfeld“ bezeichnet, soll beispielsweise seinen acht Bezirksliga-Einsätzen weitere hinzufügen. Luca Waibel (18) aus der A-Jugend ist „ein Flügelflitzer, der gerne das eins gegen eins sucht“. An beiden werde man noch viel Freude haben, ist sich Huckenbeck sicher.

Lesen Sie auch
##alternative##
Fußball im Westallgäu

Fußball-Bezirksliga: TSV Heimenkirch gewinnt Spitzenspiel mit 1:0

Bereits im Winter ist Marcel Mariner vom Türk SV Wangen neu ins Westallgäu gekommen. Der 20-Jährige ist ein kopfballstarker Abwehrspieler, der sich aber noch an das höhere Tempo gewöhnen muss.

Sportlich ist der Vorjahreserste also gerüstet für den Saisonstart am Wochenende in Meckenbeuren (Samstag, 14. August, 17 Uhr). Abgesehen davon hat Huckenbeck aber noch einen anderen, fast noch größeren Wunsch: „Dass wir endlich wieder eine Saison zu Ende spielen können. Wieder ein Abbruch würde dem Amateurfußball sehr weh tun.“ Denn es wäre dann schon der dritte in Folge.

Der TSV Heimenkirch in der Bezirksliga Bodensee 2021/22

  • Trainer Fredy Huckenbeck (56), seit November 2019
  • Zugänge Marcel Mariner (Türk SV Wangen), Tobias Winkler (TSV Wohmbrechts), Oguzhan Üstün (FC Lindenberg), Luca Waibel, Mika Holzner, Ugur Danisman, Paul Epple, Ryse Maurus, Liam Roberts (alle eigene Jugend)
  • Abgänge Daniel Lau (TSV Opfenbach), Daniel Egeler (FC Lindenberg)
  • Saisonziel Top 3
  • Meistertipp SV Oberzell