Diebstahl einer Heiligenfigur

Unbekannter stiehlt Ambrosiusfigur von Bienenhaus des Gestratzer Heimatvereins

Seit 2008 steht das Bienenhaus, originalgetreu restauriert, auf dem Gelände des Heimatvereins Gestratz in Zwirkenberg. Nun hat ein Unbekannter die Ambrosiusfigur gestohlen.

Seit 2008 steht das Bienenhaus, originalgetreu restauriert, auf dem Gelände des Heimatvereins Gestratz in Zwirkenberg. Nun hat ein Unbekannter die Ambrosiusfigur gestohlen.

Bild: Matthias Becker (Archivbild)

Seit 2008 steht das Bienenhaus, originalgetreu restauriert, auf dem Gelände des Heimatvereins Gestratz in Zwirkenberg. Nun hat ein Unbekannter die Ambrosiusfigur gestohlen.

Bild: Matthias Becker (Archivbild)

Ein Dieb hat die Ambrosiusfigur vom Bienenhaus des Heimatvereins Gestratz gestohlen. Sie hat einen Wert von etwa 1000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.
30.01.2022 | Stand: 17:17 Uhr

Ein unbekannter Täter hat die Ambrosiusfigur vom Bienenhaus des Heimatvereins Gestratz neben dem Heimathaus in Zwirkenberg abmontiert und entwendet. Wie die Polizei mitteilt, liegt der Tatzeitraum zwischen 16. Oktober vergangenen Jahres und 22. Januar.

Das historische Gestratzer Bienenhaus ist 2008 versetzt und originalgetreu restauriert worden

Die Figur hat einen Wert von etwa 1000 Euro. Im Jahr 2008 war das Bienenhaus, das aus der Zeit von etwa 1920 stammt, von einem Privatgrundstück nach Zwirkenberg versetzt und mit viel ehrenamtlichem Engagement originalgetreu hergerichtet worden. Der heilige Ambrosius, der Schutzheilige der Imker, wacht seit der Einweihung über die Bienen. Der Imkerverein Gestratz-Grünenbach betreibt das Bienenhaus.

Lindenberger Polizei nimmt Hinweise auf den Dieb der Heiligenfigur entgegen

Hinweise auf den Dieb nimmt die Polizeiinspektion Lindenberg unter Telefon (08381) 92010 entgegen.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus dem Westallgäu informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag im Westallgäu".