Feuer im Kreis Dillingen a.d. Donau

Rund 250.000 Euro Schaden nach Häuserbrand in Wittislingen

Im Landkreis Dillingen an der Donau hat es in einem Wohnhaus gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen an.

Im Landkreis Dillingen an der Donau hat es in einem Wohnhaus gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen an.

Bild: Alexander Wittke, dpa (Symbolbild)

Im Landkreis Dillingen an der Donau hat es in einem Wohnhaus gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen an.

Bild: Alexander Wittke, dpa (Symbolbild)

In der Nacht zu Mittwoch ist in Schwaben ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Der Brand verursachte keine Verletzten, dafür aber eine hohe Schadensumme.
##alternative##
dpa
24.11.2021 | Stand: 07:49 Uhr

Schätzungsweise 250.000 Euro Schaden sind beim Brand eines Wohnhauses in Schwaben entstanden.

Wie die Polizei am Mittwoch bestätigte, war das Feuer in dem Haus in Wittislingen (Landkreis Dillingen an der Donau) in der Nacht zu Mittwoch aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen. Verletzt wurde demnach niemand. Die Nachlöscharbeiten dauerten nach Angaben der Polizei am Morgen an. (Lesen Sie auch: 66-Jähriger wird von eigenem Lastwagen überrollt und tödlich verletzt)

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.