Aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe in München gefunden - Entschärfung am Donnerstag

In München wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Am Donnerstag soll sie entschärft werden.

In München wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Am Donnerstag soll sie entschärft werden.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

In München wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Am Donnerstag soll sie entschärft werden.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Auf den Gelände der früheren Bayernkaserne in München haben Arbeiter eine 225 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.
##alternative##
dpa
16.11.2021 | Stand: 18:36 Uhr

Bei Bauarbeiten auf dem Gelände der früheren Bayernkaserne in München haben Arbeiter eine 225 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung des Sprengkörpers soll am Donnerstag (8 Uhr) stattfinden, wie die Feuerwehr am Dienstagabend mitteilte.

Bereich für Entschärfung am Donnerstag wird geräutmt

In einem Umkreis von 500 Metern müssen Anwohner dafür ihre Häuser verlassen. Sie wurden gebeten, dies bis 7 Uhr am Donnerstag zu tun. "In diesem Bereich wohnen glücklicherweise nur wenige Menschen", hieß es. Diese würden mittels Postwurfsendungen informiert. Für Menschen, die Hilfe benötigen, soll es Krankentransporte geben.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.