Streit eskaliert in Lauingen

Jugendlicher verfolgt 64-Jährigen und attackiert ihn mit eiserner Gartentür

Ein Jugendlicher hat in Lauingen einen 64-Jährigen mit einer Gartentür attackiert. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ein Jugendlicher hat in Lauingen einen 64-Jährigen mit einer Gartentür attackiert. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bild: Maurizio Gambarini, dpa (Symbolbild)

Ein Jugendlicher hat in Lauingen einen 64-Jährigen mit einer Gartentür attackiert. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bild: Maurizio Gambarini, dpa (Symbolbild)

Tatwaffe Gartentür: In Lauingen ist ein Streit zwischen einem Jugendlichen und einem Mann eskaliert. Daraufhin griff der Jüngere zu drastischen Mitteln.
##alternative##
dpa
14.10.2021 | Stand: 10:50 Uhr

Mit einer eisernen Gartentür hat ein Jugendlicher in Lauingen einen 64-Jährigen angegriffen. Er warf sie im Streit am Mittwoch auf den Mann und traf ihn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann erlitt den Angaben zufolge zwar keine erkennbaren größeren Verletzungen, die Beamten ermitteln aber unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Jugendlicher verletzt Mann mit Gartentür in Lauingen - Polizei sucht nach Tatverdächtigem

Der Jugendliche hatte den älteren Mann laut Polizei zunächst beleidigt. Nachdem der Beleidigte ein Foto des Jugendlichen anfertigen wollte, sei dieser zunehmend aggressiver geworden und habe den Mann verfolgt. Schließlich habe der Jugendliche die Gartentür ausgehängt und geworfen, bevor er von Begleitern gestoppt wurde und mit ihnen flüchtete. (Lesen Sie auch: Brand in Futtertrocknung in Erkheim - Großeinsatz der Feuerwehr verhindert Schlimmeres)

Die Polizei ist dem mutmaßlichen Täter bereits auf der Spur. Man habe bereits einen seiner Begleiter ermitteln können, hieß es am Donnerstagmorgen. (Lesen Sie auch: 19-Jähriger stürzt in Vorarlberg mit seinem E-Bike 40 Meter in die Tiefe)