Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Long Covid

Lungenarzt warnt: "Corona überlastet uns in einem nie da gewesenen Ausmaß"

Etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen, die an Corona erkranken, sind noch Wochen, oft sogar Monate krank – sie leiden an Long Covid. Ein oft schwer zu behandelndes Erkrankungsbild, das auch nach milden Infektionsverläufen auftritt.

Etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen, die an Corona erkranken, sind noch Wochen, oft sogar Monate krank – sie leiden an Long Covid. Ein oft schwer zu behandelndes Erkrankungsbild, das auch nach milden Infektionsverläufen auftritt.

Bild: Annette Riedl, dpa/dpa-tmn/Illustration

Etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen, die an Corona erkranken, sind noch Wochen, oft sogar Monate krank – sie leiden an Long Covid. Ein oft schwer zu behandelndes Erkrankungsbild, das auch nach milden Infektionsverläufen auftritt.

Bild: Annette Riedl, dpa/dpa-tmn/Illustration

Etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen, die Corona hatten, entwickeln Long Covid. Nun soll auch noch ein Gesetz, das Patienten hilft, abgeschafft werden.
25.08.2022 | Stand: 09:55 Uhr

Seit Februar ist die 31-Jährige schon krank geschrieben. Seit sie Corona hatte. Dabei sei es gar kein schlimmer Verlauf gewesen, erzählt die junge Frau, die im Donau- Ries lebt. Doch seit der Infektion hat sie immer wieder Atemprobleme, fühlt sich bei der kleinsten Anstrengung tief erschöpft. So wie ihr geht es vielen.