Schüler klagen über Atembeschwerden

Großer Einsatz des Rettungsdienstes in München: 25 Kinder müssen behandelt werden

Zu einem großen Einsatz des Rettungsdienstes ist es am Mittwoch an einer Schule in München gekommen.

Zu einem großen Einsatz des Rettungsdienstes ist es am Mittwoch an einer Schule in München gekommen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Zu einem großen Einsatz des Rettungsdienstes ist es am Mittwoch an einer Schule in München gekommen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Einen großen Einsatz des Rettungsdienstes hat es am Mittwoch in München gegeben. Mehrere Kinder haben in einer Schule über Atembeschwerden geklagt.
25.05.2022 | Stand: 18:59 Uhr

An einer Schule im Bereich der Plinganserstraße in München hat es am Mittwoch gegen 11 Uhr einen großen Einsatz des Rettungsdienstes gegeben. Das teilt die Feuerwehr München mit. In kurzer Zeit haben so viele Kinder über Atembeschwerden geklagt, dass ein Großaufgebot zum Einsatzort gerufen wurde. Während die Einsatzkräfte den Hausmeister der Schule versorgten, meldeten sich immer mehr Schülerinnen und Schüler, die vergleichbare Beschwerden hatten.

München: Großer Einsatz des Rettungsdienstes an einer Schule

Weil die Zahl der Patienten immer weiter anstieg, forderte der Rettungsdienst weitere Unterstützung sowie die Feuerwehr München an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten unter Anweisung des Umweltdienstes mehrere Messungen durch und belüfteten den betroffenen Bereich.

Da durch Reinigungsmaßnahmen vor Eintreffen der Feuerwehr eventuelle Schadstoffe so stark verdünnt wurden, konnte keine direkte Ursache ermittelt werden. Vor Ort wurden alle Personen mit Beschwerden untersucht. Zur Sicherheit transportierten die Besatzungen von Rettungs- und Großraumrettungswagen 25 Kinder zur weiteren Untersuchung in Münchner Krankenhäuser.

Warum es zu den Beschwerden kam, ermittelt jetzt die Polizei.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Ein Toter bei Hagelsturm in Oberbayern

Schweres Unwetter in Bayern: Radfahrer von Baum erschlagen - großer Stromausfall bei Freising