Polizeieinsatz Nürnberg

Nürnberger geht mit Baseballschläger auf Handwerker los

Feature Fotos Polizei, Kriminalität

Ein Handwerker verständigt nach einer Baseballschläger-Attacke die Polizei.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein Handwerker verständigt nach einer Baseballschläger-Attacke die Polizei.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein Mieter geht in Nürnberg mit einem Baseballschläger auf einen Heizungstechniker los. Auslöser war wohl ein Streit um den Generalschlüssel zum Haus.
##alternative##
dpa
19.07.2021 | Stand: 13:02 Uhr

Ein Mann ist in einem Nürnberger Mietshaus mit einem Baseballschläger auf einen Heizungstechniker losgegangen. Der Techniker habe in der Wohnung im Stadtteil Kornburg die Heizung repariert und einen Generalschlüssel dabei gehabt, teilte die Polizei am Montag mit.

Der 47 Jahre alte Bewohner habe den Handwerker am Freitag aufgefordert, ihm den Schlüssel zu geben. Als der 28-Jährige das verweigerte, soll der Mieter mit einem Baseballschläger nur knapp den Kopf des Technikers verfehlt haben.

Heizungstechniker flieht nach Angriff aus Nürnberger Mietshaus

Dieser flüchtete aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten schließlich den Baseballschläger sicher und leiteten Ermittlungen gegen den Angreifer ein. Warum dieser dem Heizungstechniker den Generalschlüssel abnehmen wollte, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher.

Lesen Sie auch: Toter in Obdachlosenunterkunft in Regen gefunden

Lesen Sie auch
##alternative##
Kaseya-Hack

Nach Cyberangriff: IT-Firma hilft Opfern mit "Generalschlüssel"